Sportive LE Background

 Amazon SachsenBeach 2021 – Wenige restliche Turnier-Startplätze vorhanden und zu vergeben 

Last-Minute-Opening des Online-Anmeldesystems  – Letzte Chance zum Registrieren und Mitspielen nutzen 

Vom 22. bis 27. September findet die 12. Ausgabe von Amazon SachsenBeach auf dem alternativen Eventgelände, der Beachanlage am Bloc No Limit in der Brandenburger-Straße Leipzig statt. 

Da in fast allen Turnieren noch wenige freie Restplätze vorhanden und zu vergeben sind, bekommen nun alle Spätentschlossenen noch eine Chance aufs Mitspielen. Dafür wird das Anmeldesystem unter www.sachsenbeach.de/anmelden vom 6. bis 13. September nochmals freigeschaltet. In diesem Last-Minute-Opening gibt es dann genau eine Woche lang die wirklich letzte Gelegenheit, sich und sein Team in wenigen Schritten online zu registrieren und für einen der restlichen freien Startplätz anzumelden. 

Bislang haben sich über 1000 Teilnehmer in 250 Teams für die 21 verschiedenen Beachvolleyball-Turniere des besonderen Breitensportevents angemeldet. Der Veranstalter Dreieck Marketing ist überaus erfreut über das große Interesse und die große Zahl an vergebenen Startplätzen, was in diesem sehr speziellen Jahr schwer einzuschätzen war. Maud Glauche, Ideengeber und Cheforganisatorin: „Es ist großartig, dass so viele ihren Startplatz vom ursprünglich geplanten Maitermin entweder mitgenommen oder sich für die 21 Turniere neu angemeldet haben. Das zeigt, die Lust auf Amazon SachsenBeach ist ungebrochen groß!“ 

Der Veranstalter Dreieck Marketing und Titelsponsor Amazon freuen sich gemeinsam mit der Stadt Leipzig auf alle Teilnehmer und ein Seite 2 von 3 

mitreißendes Saisonfinale in der City zum Abschluss der Beachvolleyball-Outdoorsaison 

 

Bildquelle: Soeren-Wurch_Dreieck_Marketing