Sportive LE Background

Anzeige nach Schmierereien am Bruno-Plache-Stadion und Fanprojekt

Anzeige nach Schmierereien am Bruno-Plache-Stadion und Fanprojekt

In der vergangenen Nacht von Montag auf Dienstag  haben bislang unbekannte Täter sowohl einen Teil der Kassenhäuschen vor den Eingängen des im Sommer umfassend renovierten Bruno-Plache-Stadions in der Connewitzer Straße als auch das Fanprojekt des 1. FC Lok in der Kommandant-Prendel-Allee 63 mit verfassungsfeindlichen Symboliken sowie mit volksverhetzenden und zugleich persönlichen Beleidigungen beschmiert. Unter anderem wurden ein Hakenkreuz, SS-Runen (Bruno-Plache-Stadion) sowie Schmähungen gegenüber dem ersten Vorsitzenden des 1. FC Lok, Steffen Kubald (Bruno-Plache-Stadion), und dem FC Erzgebirge Aue (Fanprojekt) an die Wände geschmiert. Der 1. FC Lok hat am Vormittag beim Polizeirevier Südost Anzeige gegen Unbekannt gestellt.

Ihre Kommentar