Sportive LE Background

Aus im Achtelfinale !

Aus im Achtelfinale – BBVL unterliegt TSV Wasserburg im Pokal 71:85

Der TSV Wasserburg bleibt der Angstgegner der Bundesliga-Basketballerinnen des BBV Leipzig.

Auch im Achtelfinale des DBBL-Pokals am Samstagabend bissen sich die Eagles vergeblich die Zähne am dreimaligen Cupsieger aus und warten nach sieben Jahren weiter auf ihren ersten Sieg gegen die Oberbayern. Vor 400 Zuschauern verlor das Team von Trainer Ritz Ingram in der Sporthalle Brüderstraße mit 71:85 (32:43) und verabschiedete sich damit aus dem Wettbewerb.

Dabei war das Aus im Achtelfinale für BBVL-Coach Ingram nicht so bitter wie die streckenweise gezeigte Leistung: „Wir hatten 20 gute Minuten und 20 schlechte. Damit können wir nicht zufrieden sein. Vor allem, weil wir zum Teil elementare Sachen falsch gemacht haben.“ Erklären konnte das niemand. Auch Carmen Guzman nicht, die mit 25 Punkten einmal mehr Top-Scorerin der Eagles war. „In jeder Halbzeit haben wir ein Viertel gebraucht, um überhaupt ins Spiel zu finden“, sagte der Mannschaftskapitän. Nervosität sei das aber nicht gewesen.

Geschlagene dreieinhalb Minuten brauchte der Gastgeber zu Beginn der Partie dann auch, um die ersten Punkte zum 2:8 zu machen. Doch kaum hatten die Eagles auf 6:8 verkürzt, zog der Favorit unter dem Jubel von gut 100 mitgereisten Fans dank einer überragenden Trefferquote von 77 Prozent wieder davon. So stand es nach dem ersten Viertel bereits 14:25. In Abschnitt zwei fingen sich die Adler schneller und pirschten sich auf 22:25 (14.) heran. Doch besonders das starke Wasserburger Trio Ashley Hayes, Jana Furkova und Tamara Tatham ließ sich davon nicht beeindrucken und stellte den alten Elf-Punkte-Abstand bis zur Halbzeit wieder her (32:43).

Nach der Pause wiederholte sich dann dieses Spiel. Zwischenzeitlich war der TSV sogar auf 66:41 (29.) enteilt. Doch Guzman, Diaz und Co. fassten sich erneut ein Herz und kämpften, was allerdings nicht mehr als Ergebniskorrektur war. „Jetzt müssen wir den Mist, den wir gemacht haben, schnell aus dem Kopf kriegen“, so Ingram, „und uns aufs Punktspiel gegen Marburg konzentrieren.“ Die Eagles empfangen den Tabellendritten am Sonnabend um 19 Uhr in der Sporthalle Brüderstraße.

BBVL: Guzman 25, Diaz 14, Flasarova 9, Grevenstette 7, Tajkov 6, Höfer 4, Van Doorn 4, Rösner 2, Homolova, Ti. Maciej, Ta. Maciej, Opel.

Ihre Kommentar