Sportive LE Background

BBV Leipzig am Samstag zu Gast beim USC Freiburg

Auf die Bundesliga-Damen des Basketballvereins Leipzig Eagles wartet am kommenden Samstag eine schwere Aufgabe. Die Mannschaft von Trainer Jaroslaw Zyskowski tritt den langen Weg ins Breisgau zu den Freiburger Eisvögeln an. Nach zwei Siegen in Folge haben die Gastgeberinnen Tabellenplatz vier im Visier, während sich die Leipzigerinnen nach zuletzt zwei Niederlagen mit vier weiteren Teams um Playoff-Teilnahme und Abstieg streiten. Ein unverhoffter Sieg bei den Eisvögeln würde für Entspannung sorgen.

„Freiburg hat ein starkes Team mit guten ausländischen Spielerinnen. Sie haben gegen Wolfenbüttel vergangenes Wochenende im vierten Viertel ordentlich Druck gemacht. Wir dürfen uns also nicht überraschen lassen“, so BBVL-Trainer Jaroslaw Zyskowski. Trotz des knappen Heimsieges gegen den USC sind die Eagles angesichts der Tabellensituation und der weiten Fahrt Außenseiter. Dazu wird Britta Hueske weiter pausieren müssen und fällt womöglich aufgrund von Meniskus-Problemen länger aus. Eine weitere Untersuchung am Freitag soll Aufschluss bringen. „Das ist sehr hart für uns, weil Britta immer für Gefahr von der Dreierlinie sorgt“, bedauert der Coach den Ausfall von Leipzigs viertbester Scorerin. „Da müssen alle anderen etwas mehr Leistung bringen.“ Sprungball ist um 19.30 Uhr in der Freiburger Uni-Sporthalle.

Ihre Kommentar