Sportive LE Background

Der Stadthafen Leipzig startet am Osterwochenende in die Saison 2016.

Am Karfreitag, den 25.März 2016, öffnet der Stadthafen Leipzig seine Tore für die Saison 2016. Das Team um Jan Benzien hat im Winter an der Erweiterung des Angebotes gearbeitet. So wird den Gästen im Stadthafen künftig ein zweites Drachenboot zur Verfügung stehen. Neben den gern genutzten geführten Kanu- und Drachenboottouren bietet das Stadthafen-Team ab 2016 auch geführte Touren auf SUPs an. SUP bedeutet Stand-Up-Paddling, auch Stehpaddeln genannt – eine Wassersportart aus Tahiti, bei der der Sportler aufrecht auf einer Art Surfbrett steht und mit einem Stechpaddel paddelt. Als Tourguides konnten zudem die Kanuslalom-Vizeweltmeister Kai und Kevin Müller gewonnen werden. Neu im Programm sind außerdem Paddle & Bike-Touren, bei denen paddeln mit Radfahren kombiniert wird. Als Tourguides konnten zudem die Kanuslalom-Vizeweltmeister Kai und Kevin Müller gewonnen werden.

Neu im Programm sind außerdem Paddle & Bike-Touren, bei denen Radfahren und paddeln kombiniert werden.

Gleich zum Saisonbeginn, am Abend des Ostersamstags, findet auch die erste Fackeltour statt. Start ist 19:00 Uhr, Anmeldungen können per E-Mail oder telefonisch unter 0341/59402619 vorgenommen werden.

„Wir freuen uns, dass wir unseren Gästen auch in der dritten Saison einige Neuheiten anbieten können“, sagt Jan Benzien, Geschäftsführer der Stadthafen Leipzig GmbH. „Außerdem werden wir die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Myelin-Projekt fortsetzen, das sein Sommer- und Familienfest am 27.August wieder im Stadthafen veranstalten wird.“

 

Die Saison 2016 beginnt am 25.März um 10:00 Uhr.

Unsere Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr.

Ihre Kommentar