Sportive LE Background

Entscheidungsspiele der WM-Qualifikation stehen am Wochenende an

An diesem Wochenende stehen für die europäischen Nationalteams die
Entscheidungsspiele der Weltmeisterschafts-Playoffs an. Die Auswahl des DHB mit aktuell
vier Leipziger Spielerinnen, da Katja Schülke wegen der Vorbereitung auf ihr
Staatsexamen fehlt, will dabei am Sonntag in Kiew gegen die Ukraine seinen nach dem
24:16 Sieg erspielten Acht-Tore Vorsprung verteidigen und somit den Einzug in die vom 7.-
22. Dezember in Serbien stattfindende Weltmeisterschaft feiern.
Auch die polnische Auswahl mit HCL-Star Karolina Kudlacz und Neuzugang Karolina
Szwed Ørneborg hat nach einem 26:23 Auswärtserfolg in Schweden, bei dem Kudlacz 8
Tore erzielen konnte, beste Chancen auf die WM-Teilnahme. Das Team der Niederlande
mit Debby Bont und Jessy Kramer hingegen steht nach einer knappen 26:27
Heimspielniederlage gegen Russland vor einer ganz schweren Aufgabe im Rückspiel in
Russland.
Die WM-Play-offs auf einen Blick:
Türkei – Dänemark 24:42 (13:18), Rückspiel 8. Juni
Island – Tschechien 17:29 (6:15), Rückspiel 8. Juni
Mazedonien – Spanien 21:27 (11:14), Rückspiel 7. Juni
Niederlande – Russland 26:27 (16:10), Rückspiel 9. Juni
Slowakei – Rumänien 21:23 (11:12), Rückspiel 8. Juni
Deutschland – Ukraine 24:16 (13:7), Rückspiel 9. Juni
Schweden – Polen 23:26 (13:16), Rückspiel 8. Juni
Frankreich – Kroatien 18:18 (5:10), Rückspiel 9. Juni
Traditionelle Trikotversteigerung der Bundesliga geht in die heiße Endphase
Noch bis zum kommenden Mittwoch um 12 Uhr läuft im Internet die traditionelle
Versteigerung der Original Bundesliga-Heimtrikots aller Spielerinnen des deutschen
Rekordmeisters. Wie bereits in den Jahren zuvor, kommt der Gesamterlös auch diesmal
wieder zu gleichen Teilen dem HCL-Nachwuchs sowie den beiden Vereinen „SOS Leipzig“
sowie „Mitteldeutschen Kinderkrebsforschung“ (ehemals Peter-Escher Stiftung) zu Gute.
Wer bis zum Auktionsende noch auf das Trikot seiner Lieblingsspielerin bieten möchte,
gelangt unter www.hc-leipzig.de/auktion direkt zur laufenden Versteigerung.
HCL-Sommerfest mit allen Spielerinnen am kommenden Donnerstag
Am kommenden Donnerstag findet vor der Leipziger ARENA als Saisonabschluss das
traditionelle Sommerfest der Leipziger Bundesligahandballerinnen statt. Bei kühlen
Getränken und leckerem Essen vom Grill, hinter dem auch diesmal wieder die
Verantwortlichen Trainer und HCL-Manager Kay-Sven Hähner stehen werden, möchte der
Verein die abgelaufenen Saison gemeinsam mit seinen Fans ausklingen lassen. Dabei
können sich die Fans auch von den Spielerinnen verabschieden, die den Verein verlassen
werden.
Natürlich wird dann neben dem Trainerteam auch die komplette Mannschaft wieder in
Leipzig anwesend sein, für Autogramme und Gespräche zur Verfügung stehen.
Ganz exklusiv können auch Action-Bilder der Spielerinnen als Unikat mit persönlicher
Widmung, jede Spielerin gibt es nur einmal, für den guten Zweck ersteigert werden. HCLModerator
und Hallensprecher Rainer Lutze sorgt für Musik und kurzweilige Unterhaltung.
Zudem werden die in der momentan noch laufenden Trikotauktion versteigerten Dresse an
die jeweiligen Höchstbieter persönlich übergeben, wenn man persönlich anwesend sein
kann. Los geht’s bei hoffentlich tollem Wetter ab 18 Uhr auf dem Freisitz der ARENA
(Parkplatzseite).

Ihre Kommentar