Sportive LE Background

Floorball: MFBC Wikinger Grimma wollen Platz 1 verteidigen

Am Samstag, den 13.11.2010, wartet der 4. Spieltag in der stark unterbesetzten Damen‐Bundesliga (derzeit nur vier Teams) auf die MFBC‐Frauen. Erneut kommt es zum vereinsinternen Aufeinandertreffen des amtierenden Deutschen Meisters des MFBC Wikinger Grimma und dem derzeitigen Tabellenschlusslicht des MFBC Löwen Ladies Leipzig. Die Wikinger‐Damen wollen ihrer Favoritenrolle weiterhin gerecht werden und Platz 1 verteidigen, während die Leipziger Löwinnen erneut gefährlich auftrumpfen möchten und den Spielstand länger als 40 Minuten offen halten wollen. Der Anpfiff der Partie ertönt um 11.00 Uhr in der Muldentalhalle Grimma. Die Wikingerinnen führen die Tabelle der 1. Floorball‐Bundesliga der Damen an. Diese Tabellenführung soll gegen den MFBC Löwen Ladies Leipzig nicht hergegeben werden. Aber Vorsicht! Die Leipziger Damen werden sich vorgenommen haben, diesmal länger als 40 Minuten das Spiel offen zu halten. Die Löwinnen blieben im Hinspiel lange mit 3:4 dran, bevor sich die Muldestädterinnen im letzten Drittel mit 4:13 durchsetzten. Gelingt wie im Hinspiel eine fast 100%ige Chancenverwertung, dann kann eine Überraschung des Rudels um Patrick Schmidt möglich sein: „Wir sind zwar erneut klarer Außenseiter, aber wir wollen dieses Mal über die volle Distanz konzentriert auftreten. Immer, wenn es gegen die Vereinskonkurrenz aus Grimma geht, liegt besondere Motivation in der Luft.“.

Dennoch sind die Grimmaerinnen klarer Favorit für dieses Spiel, denn die Erfahrungen der Europapokalspiele wirken nach. Auch im letzten Spiel gegen den SSV Heidenau (7:0) konnte mit hohem Tempo und vielen Torabschlüssen gezeigt werden, welchen Schritt das Team in dieser Saison nach vorn getan hat. Da einige Stammspielerinnen für das Match ausfallen, werden die Spielerinnen der 2. Reihe diese Lücke von Beginn an schließen müssen. Aber auch unter dieser Konstellation bleibt Grimma Favorit. Dem aktuellen Tabellenstand nach zu urteilen, wird auch aller Wahrscheinlichkeit nach erneut das Duell um den deutschen Meister‐Titel zwischen dem MFBC Wikinger Grimma und dem UHC Sparkasse Weißenfels stattfinden. Die Unterstützung aller Floorball‐Enthusiasten ist auch über das Spielfeld hinaus gefragt: Am Samstag, den 20.11.2010, präsentieren sich die MFBC‐Teams beim RADIO PSR FAMILIENSPASS auf der Neuen Messe Leipzig. Seien auch Sie dabei und erleben einen Familien‐Tag mit jeder Menge Spaß und natürlich Floorball pur. Bis zum 05.12.2010 sammelt der MFBC beim „Dosenmarathon“ für bedürftige Menschen Lebensmitteldosen, um diese am 06.12.2010 dem Restaurant des Herzens in Leipzig zu überreichen. Spenden können sowohl bei Spieltagen als auch in den Geschäftsstellen abgegeben werden. Helfen Sie mit!

Ihre Kommentar