Sportive LE Background

Gold und Silber für die Leipzig-Lions Cheerleader

Der vergangene Sonntag zeigte wieder einmal, dass die Cheerleader der Lions mit Recht zu den besten Teams in Sachsen gehören. Mit einer Bilanz von zwei ersten und zwei zweiten Plätzen, fuhren die Mädchen glücklich nach Hause und auch die Trainer waren sehr zufrieden mit der gezeigten Leistung.

Zur Überraschung aller holten die ganz Kleinen, die Little Lionees, den ersten Platz in ihrer Altersklasse und machen somit nicht nur ihre Eltern, sondern auch die Trainer stolz.

Die Juniors, Cheeky Lionettes, holten zum vierten Mal in Folge den Meistertitel, sind somit erneut Sächsische Meister. Die Princesses konnten sich über einen guten zweiten Platz freuen und auch das Group‐Stunt Team belegte den zweiten Platz.

„Unsere Erwartungen wurden erfüllt und noch übertroffen“ so Kristina Kuhn, Trainerin der Cheerleader. Auch Edgar Schleinitz, Präsident der Lions, freut sich mit seinen Mädels. „Wir konnten wieder einmal sehen, dass unsere Mädchen zu den Besten gehören. Ich bin sehr stolz, denn sie haben hart dafür gearbeitet.“.

Ob die errungenen Punktezahlen auch für die Deutsche Meisterschaft reichen, wird sich in den kommenden Wochen zeigen.

Ihre Kommentar