Sportive LE Background

Handball-Weltmeisterschaft : Dritter Sieg im dritten Spiel bringt Achtelfinale & weitere HCL-News

Dritter Sieg im dritten Spiel bringt Achtelfinale
Bei der Handball-Weltmeisterschaft der in Serbien hat die deutsche Nationalmannschaft nach drei von fünf Spielen der Vorrundengruppe D bereits sicher das Achtelfinale erreichte. Gegen Australien (36:15), Tschechien (37:32) und Rumänien (26:23) setzte sich das Team von Bundestrainer Heine Jensen in Novi Sad souverän durch.

Nach dem heutigen spielfreien Mittwoch trifft die DHB-Auswahl auf Tunesien (Donnerstag) und den EM-Dritten Ungarn (Freitag).  Beide Partien beginnen um 17 Uhr und werden von Sport1 live im Free-TV übertragen.

Das Achtelfinale findet am Sonntag, 15. Dezember, ebenfalls in Novi Sad statt. Der Gegner kommt aus Gruppe C und wird Norwegen, Spanien, Polen oder Angola heißen.

HCL-Juniorteam am Samstag auf Punktejagd in Rostock
Am Samstag um 16 Uhr wird für das Juniorteam das Punktspiel in Rostock in Liga 3 angepfiffen. Das Team von Dr. Marion Mendel will mit einem Sieg seine Position in der Spitzengruppe weiter festigen. Mit 18:6 Punkten steht die jünste Mannschaft der Liga souverän auf Platz drei der 3.Liga Staffel Ost.

 

Michelle Urbicht mit gelungenem Einstand bei Premiere in Zwickau
Bei ihrer Spiel-Premiere in Zwickau für das dort beheimatete Zweitligateam des BSV feierte HCL-Talent Michelle Urbicht einen gelungenen Einstand. Gegen Tabellenführer Celle gelang nicht nur ein 26:25 Sieg, die 19-jährige erzielte fünf Tore für das Team von trainer Norman Rentzsch, unter anderem den entscheidenden Siegtreffer. Als sogenannter „Buzzer-Beater“ mit dem Schlusspfiff erzielte sie mit einem Hüftwurf den 26.Treffer für Zwickau.

Ihre Kommentar