Sportive LE Background

HC-Leipzig gewinnt die Champions League Qualifikation in San Sebastian und zieht in die Champions League ein

Nach der starken Leistung im Halbfinale waren die Hoffnungen im Team groß, auch im Finale siegreich sein können. Grundsätzlich haben alle mit dem Gastgeber Bera Bera gerechnet, aber zur großen Überraschung aller präsentierte sich der österreichische Seienmeister Hypo Niederösterreich bärenstark, schlug den Gastgeber deutlich und stand damit als Finalgegner des HCL fest.

Hypo präsentierte sich mit erfahrenen Spielerinnen wie Acimovic und Budecevic als starker Gegner und forderte alles vom Team von Norman Rentsch. Von Beginn an lief der HCL im Finale einem Rückstand hinterher, zeitweise betrug der Rückstand sogar sechs Tore. Torjägerin Gorica Acimovic konnten schalten und waletn wie sie wollte und erzielte insgesamt 13 Tore. Erst nach der Halbzeit und der Abwehrumstellung bekam das HCL-Team den Zugriff und kämpfte sich heran. Beim 29:28 gelang erstmals die Führung und am Ende wurde ausgelassen gejubelt, als ein 32:30 auf der Anzeigetafel stand.

„Spielerisch war das im Finale nicht so wie wir das können und wir uns das vorgestellt hatten, aber wir haben nie aufgegeben und haben bis zum Ende gekämpft. Deswegen haben wir gewonnen und darüber sind wir sehr glücklich. Wir müssen aber die richtigen Lehren daraus ziehen, um uns als Team und individuell weiterzuentwickeln. Wir müssen jetzt auch schnell gedanklich umschalten, denn schon am Mittwoch haben wir in Neckarsulm beim ersten Bundesligaspiel eine neue Herausforderung, die wir nicht unterschätzen dürfen.“ sagte Norman Rentsch nach dem Spiel.

Spielplan bis zu EM-Pause steht

Durch die gelungene Qualifikation steht nun auch der Spielplan bis zur EM-Pause Mitte November. Die Anwurfzeiten der Champions League Spiele verstehen sich noch mit Vorbehelt, da Verhandlungen mit den TV-Stationen noch abgestimmt werden müssen.

Mittwoch, 14.09.16 um 19.30 Uhr Neckarsulm – HCL (Bundesliga 1)

Sonntag, 18.09.16 um 16.00 Uhr HCL – Blomberg-Lippe (Bundesliga 2)

Sonntag, 25.09.16 um 16.00 Uhr Bayer Leverkusen – HCL (Bundesliga 3)

Mittwoch, 28.09.16 um 19.30 Uhr HCL – Buxtehude (Bundesliga 4)

Samstag, 01.10.16 um 19.00 Uhr Buxtehude – HCL (DHB-Pokal 2.Runde)

Mittwoch, 12.10.16 um 19.30 Uhr THC – HCL (Bundesliga 5)

Samstag, 15.10.16 um 16.00 Uhr Astrachan/RUS – HCL (Champions League 1)

22./23.10.16 HCL – Skopje/MKD (Champions League 2)*

Mittwoch, 26.10.16 um 19.30 Uhr HCL – Celle (Bundesliga 6)

Montag, 31.10.16 um 16.00 Uhr HCL – Budapest/HUN (Champions League 3)

Mittwoch, 02.11.16 DHB-Pokal 3, bei Qualifikation

Samstag, 05.11.16 um 18.00 Uhr Budapest/HUN – HCL (Champions League 4)

Mittwoch, 09.11.16 um 19.30 Uhr Dortmund – HCL (Bundesliga 7)

Sonntag, 13.11.16 um 15.00 Uhr HCL – Astrachan/RUS (Champions League 5)

Mittwoch, 16.11.16 um 17.30 Uhr HCL – Bietigheim (Bundesliga 8)

Samstag, 20.11.16 um 16.00 Uhr Skopje/MKD – HCL (Champions League 6)*

anschliessend EM-Pause bis 28.12.16

Ihre Kommentar