Sportive LE Background

HCL in der Bundesliga gegen Göppingen

Nach dem Champions-League-Spiel am vergangenen Samstag ist das Team von Trainer Heine Jensen am Mittwoch um 19.30 Uhr in der ARENA gegen Frisch Auf Göppingen gefordert. Der Cheftrainer fordert von seiner Mannschaft ohne Zweifel ein anderes Auftreten als gegen Hypo Niederösterreich: „Gegen Göppingen erwarte ich von meinen Spielerinnen eine deutliche Steigerung in allen Bereichen. Und ich bin überzeugt, dass uns dies auch gelingen wird. Wir wollen die Punkte hier behalten und dazu müssen wir Vollgas geben. Es ist aber ganz klares Ziel, dass dieses Spiel nur der erste Teil einer ganzen Reihe von Spielen ist, bei denen wir uns wieder auf unsere Stärken besinnen.“

Nicht mit von der Partie sein werden, neben den Langzeitverletzten, Kreisspielerin Anne Müller und Rannveig Haugen. Während bei Anne Müller nach ihrer Oberschenkelverletzung noch nicht wieder mit einem Einsatz klappt, verletzte sich Rannveig Haugen am Montag im Training am Sprunggelenk. Mit Karolina Kudùacz und Louise Lyksborg stoßen zwei Spielerinnen erst am Spieltag wieder zu ihren Mannschaften, da sie am heutigen Dienstag noch mit ihren Nationalmannschaften Testspiele absolvieren müssen. „Dies ist sicher kein Vorteil für uns, aber wir müssen es nehmen wie es ist.“ Meint Trainer Heine Jensen zu dieser besonderen Situation.

Mit den Karten der Champions League erhält man an der Ticketkasse der ARENA für das morgige Bundesligaspiel die Karte zum ermäßigten Preis.

Ihre Kommentar