Sportive LE Background

HCL-Jugend-Bundesliga zieht souverän ins DM-Viertelfinale ein

Das Jugend-Bundesliga-Team des HCL ist am Sonntag durch einen souveränen 39:16 Sieg über Harrislee-Handewitt ins Viertelfinale um die Deutsche Meisterschaft eingezogen. Der HCL gehört damit im vierten Jahr in Folge zu den acht besten A-Jugend-Teams in Deutschland und hat dazu bereits die vorzeitige Qualifikation für die Jugend-Bundesliga 2014/15 geschafft.
Es kommt im Viertelfinale damit zum Aufeinandertreffen der deutschen Meister der letzten drei Jahre und gleichzeitig zweier potentieller Titelkandidaten – Leverkusen triumphierte 2013, der HCL gewann die A-Jugend Meisterschaften 2011 und 2012.

Trainerin Dr. Marion Mendel: „Es ist für unser Team eine sehr große Motivation, gegen Bayer um den Einzug ins Final4 kämpfen zu können, das haben sich die Mädchen verdient. Auch wenn wir von unseren Verletzten niemanden bis Mitte März zurück bekommen, was es wieder verdammt schwer werden lässt, aber wir werden natürlich alles geben.“

Gespielt wird am 08.03. in Leverkusen, das Rückspiel in Leipzig findet aller Voraussicht nach am 22.03. in Leipzig statt.
Der Sieger qualifiziert sich für die Finalrunde der Deutschen Meisterschaft, die im Rahmen des Final4 am 26./27.04. in Leipzig ausgespielt wird.

Ihre Kommentar