Sportive LE Background

HCL nach 14-stündiger Fahrt wohlbehalten in Debrecen angekommen

Am gestrigen Donnerstag um 22.00 Uhr brach der HCL-Tross per Mannschaftsbus in die knapp 1.200 Kilometer entfernte ungarische Stadt Debrecen auf, wo am kommenden Sonntag um 16.30 Uhr das vierte Spiel der Champions League – Gruppenphase für die Leipzigerinnen gegen DVSC Korvex auf dem Programm steht. Nicht mit an Bord waren neben den beiden langzeitverletzten Mette Ommundsen und Loraine Hellriegel, sowie die schwangeren Renate Urne, auch Anne Müller sowie Rannveig Haugen, die die Reise ebenfalls verletzungsbedingt nicht mit antreten konnten. Müde aber gut gelaunt erreichte man dann gegen zwölf Uhr mittags das nahe dem Stadtzentrum gelegene Hotel „Lycium“, in welchem man für die nächsten drei Tage Quartier bezog.

Direkt nach der Ankunft und dem einchecken bat Coach Heine Jensen sein Team zu einer lockeren, 30 minütigen Laufeinheit im nahegelegenen Stadtpark, bevor die Mannschaft bis zum Abendessen Frei- und Ruhezeit bekam. Um 16.00 Uhr am morgigen Samstag steht dann das Abschlusstraining in der Spielhalle Hódos Imre Sportcsarnok“ an. Spiel gegen Debrecen Live bei Eurosport 2 sowie im Ticker auf unserer Homepage Das Spiel des HCL am Sonntag in Debrecen wird vom Europäischen TV-Sender Eurosport 2 in voller Länge Live übertragen. Zudem findet durch Eurosport Asia/Pacific ebenfalls eine Übertragung in den kompletten asiatischen Raum statt. Über www.hcleipzig.de sowie im Videotext des MDR-Fernsehens gibt es wie gewohnt direkt aus der Halle einen Ticker Live vom Spielgeschehen.

Ihre Kommentar