Sportive LE Background

Hinrunden-Termine des 1. FC Lok genau datiert

Auf der am vergangenen Wochenende in der Sportschule Kienbaum abgehaltenen Staffeltagung der NOFV-Oberliga Süd wurden unter anderem die Oberliga-Hinrunden-Termine der Mannschaften genau datiert. Demnach reist der 1. FC Lok zwei Wochen nach dem Ortsderby zum Saison-Auftakt (So., 08.08.2010, 14 Uhr) am Samstag, 21.08.2010, zum VfB Auerbach. Anpfiff im VfB-Stadion ist um 14 Uhr. Eine Woche darauf gastiert der 1. FC Magdeburg II am Samstag, 28.08.2010, ebenfalls um 14 Uhr im Bruno-Plache-Stadion. Sechs von 15 Partien der Blau-Gelben stehen noch unter Vorbehalt. Diese sind in der unten stehenden Auflistung mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. Über die endgültige Terminierung dieser Spiele werden wie Sie schnellstmöglich in Kenntnis setzen.

Die Oberliga-Hinrunde des 1. FC Lok (+ Rückspiel FC Sachsen) in der Übersicht

1. Spieltag, So, 08.08.2010, 14 Uhr:

1. FC Lok – FC Sachsen (Red-Bull-Arena, ehemals Zentralstadion)

2. Spieltag, Sa. 21.08.2010, 14 Uhr:

VfB Auerbach – 1. FC Lok

3. Spieltag, Wochenende Sa., 28.08.2010, 14 Uhr:

1. FC Lok – 1. FC Magdeburg II

4. Spieltag, Sa., 04.09.2010, 14 Uhr:

Borea Dresden – 1. FC Lok

5. Spieltag, Fr., 10.09.2010, 19 Uhr*:

1. FC Lok – FSV Zwickau

6. Spieltag, So., 19.09.2010, 14 Uhr:

Wacker Gotha – 1. FC Lok

7. Spieltag, Sa., 25.09.2010, 14 Uhr:

1. FC Lok – Budissa Bautzen

8. Spieltag, So., 03.10.2010, 14 Uhr:

Germania Halberstadt – 1. FC Lok

9. Spieltag, Fr., 15.10.2010, 19 Uhr*:

Chemnitzer FC II – 1. FC Lok

10. Spieltag, Fr., 22.10.2010, 19 Uhr:

1. FC Lok – FSV Luckenwalde

11. Spieltag, So., 31.10.2010, 14 Uhr*:

FC Erzgebirge Aue II – 1. FC Lok

12. Spieltag, So., 07.11.2010, 14 Uhr*:

1. FC Lok – SG Dynamo Dresden II

13. Spieltag, So., 13.11.2010, 13.30 Uhr*:

Carl Zeiss Jena II – 1. FC Lok

14. Spieltag, Fr., 26.11.2010, 19 Uhr*:

1. FC Lok – Rot-Weiß Erfurt II

15. Spieltag, So., 05.12.2010, 13 Uhr:

VfL Halle 96 – 1. FC Lok

16. Spieltag, Fr., 10.12.2010, 19 Uhr*:

FC Sachsen – 1. FC Lok (Red-Bull-Arena, ehemals Zentralstadion)

Ihre Kommentar