Sportive LE Background

LE Volleys: Wenn‘ s läuft, dann läuft‘s – Abstiegsgespenst vertrieben!

Die Saison startete für unsere Bundesliga-Männer mehr als bescheiden. Acht Spiele mit acht Niederlagen. Das Abstiegsgespenst geisterte herum. Mutlosigkeit machte sich breit und Aussagen wie „das hat noch keine Mannschaft geschafft, nach so einem Saisonstart die Klasse zu halten“ machten die Runde. Doch so einfach gibt man nicht auf. Analysieren, Schwachstellen ausmachen und Selbstkritik üben, aber vor allem das eigene Selbstvertrauen zurückgewinnen.

 

Das sind dann schon eher die Zutaten, die man für eine Trendumkehr braucht. Und vielleicht auch einfach ein Spiel, dass dann doch mal wieder gewonnen wird. So also am letzten November-Spieltag in Grafing, wo sich die Jungs um Trainer Thomas Bauch zusammengerauft und noch einmal alles in die Waagschale geworfen haben. Mit 3:1 wurde das Spiel gewonnen und im Grafinger Spielbericht war zu lesen, man hätte wohl einen schlafenden Riesen geweckt.

 

Und da scheint etwas dran gewesen zu sein. Im darauffolgenden Spiel in Dresden hielt die Serie, nach der man als L.E. Volleys noch nie ein Bundesliga-Spiel gegen die Landeshauptstädter verloren hat. Tags drauf besiegte man die Youngstars aus Friedrichshafen. Mit der bisher besten Saisonleistung holten sich die L.E. Volleys gegen Stuttgart zum dritten Advent drei Punkte und verließen mit dem vierten Sieg in Folge folgerichtig die Abstiegsplätze. Woraus auch immer der Knoten gestrickt war, der die Volleys in dieser Saison schwächeln ließ, so hat sich dieser wohl in Luft aufgelöst und man spielt wieder selbstbewussten Volleyball an der Pleiße.

 

Nun kommt am Samstag jenes Team nach Leipzig, gegen das man den Bock umstoßen konnte. Gegen Grafing starten wir in die Rückrunde und dies am Wochenende vor Weihnachten. Der nun wieder erwachte Riese will gewinnen.

 

Spielbeginn in der Brüderhölle ist um 19.00 Uhr. Fans, die am Vorverkauf im Ticketshop auf der Homepage der Volleys ihre Karten kaufen, nehmen darüber hinaus noch an der Verlosung von 1×2 VIP-Tickets für das folgende Heimspiel teil und können auch einen handsignierten Mikasa Volleyball gewinnen. Beides schöne Last-Minute-Geschenke zu Weihnachten.

Ihre Kommentar