Sportive LE Background

Liebe kennt keine Liga – Lok-Dauerkartenverkauf läuft auf Hochtouren

Fans von vielen anderen Vereinen würden nach einem Abstieg resignieren. Doch nicht die Lokfans. Wieder einmal zeigen die Anhänger der Blau-gelben, dass sie die besten Fans der Welt sind. Nachdem unglücklichen Abstieg aus der Regionalliga in die Oberliga kratzen die Fans am Rekord des Dauerkartenverkaufs aus der letzten Saison. Denn die Loksche konnte bereits 394 Dauerkarten absetzen! (Vorsaison: 457 verkaufte Dauerkarten in der Sommerpause). Präsident Heiko Spauke beeindruckt: „Unsere Fans sind phänomenal. Sie stehen weiter zu ihrem Verein und geben uns mit dem Kauf ihrer Dauerkarte ein Stückweit Planungssicherheit. Dies ist ein Ansporn für uns weiterhin an einer erfolgreichen Zukunft von Lok zu werkeln. Vielleicht stellen wir ja den Rekord aus dem letzten Jahr ein. Mir fällt dazu einfach nur unser Saisonmotto ein: Liebe kennt keine Liga!“ Bis zum 01.08.2014 haben die Fans nun vorerst noch Zeit, sich ihr blau-gelbes Saisonticket vorzubestellen. Eine erworbene Dauerkarte berechtigt zum Besuch aller 15 Saisonpunktheimspiele im Bruno-Plache-Stadion. Außerdem darf jeder Dauerkarteninhaber die Heimspiele der U23 und des Nachwuchses besuchen.
Für unsere Lok-Mitglieder lohnt sich der Erwerb einer Dauerkarte besonders: sie sparen den Eintritt für drei Partien im Vergleich zum Kartenerwerb an der Tageskasse. Nicht-Mitglieder sparen immerhin noch den Preis von zwei Partien.
Als besonderes Dankeschön erhält jeder Dauerkartenkäufer einen 10,00 Euro-Gutschein für den LOK-Fanshop in der Prager Straße sowie eine Happy-Dinner-Card (gültig bis Frühjahr 2015) dazu. Des Weiteren gibt es wie bereits in der letzten Saison die beliebte Partnerkarte. Ein Kauf lohnt sich also gleich mehrfach!

Ihre Kommentar