Sportive LE Background

Lok-Frauen: Pokalauftritt in Hamburg

Am Samstag bestreiten die Frauen des 1. FC Lok Leipzig beim Hamburger SV ihr nächstes DFB-Pokal-Spiel. Nachdem die Mannschaft von Trainer Jürgen Brauße erstmals überhaupt im Pokal-Viertelfinale steht, soll mit dem Erreichen des Halbfinales erneut (Vereins-) Geschichte geschrieben werden. Das Bundesliga-Punktspiel gegen die Norddeutschen Anfang September endete für Lok mit einer deutlichen 0:3-Niederlage. Seitdem hat sich das Team aber stabilisiert und insbesondere auf fremden Plätzen einige Erfolge erzielen können. „Wir wollen den Motivationsschub vom Auswärtssieg in München mitnehmen“, sagt Jürgen Brauße. „Mit dieser Leistung ist für uns auch in Hamburg ein Sieg möglich.“ Zugleich hofft der Coach, mit einem couragierten Auftritt weiteres Selbstvertrauen für die schweren letzten Liga-Aufgaben des Jahres gegen Potsdam und Duisburg zu tanken.

Spielort: Wolfgang-Meyer-Stadion, Hagenbeckstr. 124, 22527 Hamburg

Anstoß: Samstag, 03. Dezember 2011, 13.00 Uhr

Ihre Kommentar