Sportive LE Background

MFBC LÖWEN LEIPZIG startet in neue Bundesliga-Saison

(cs) Die Bundesliga-Herren des deutschen Vize-Meisters MFBC Löwen Leipzig starten mit einem Heimspiel gegen den VfL Red Hocks Kaufering am kommenden Sonntag, den 21.09.2014 um 15:00 Uhr in der Jahn-Sporthalle in Liebertwolkwitz in die neue Saison.

 

Es berichtet Carsten Schulemann:

Hier versucht der neue Coach Felix Friedrich den Verlust von gleich drei altgedienten Leipziger Floorball-Kämpen zu kompensieren. Während es Ingmar Penzhorn zurück zum SC DHfK zieht und Christian Fritsche´s Comeback zu den Play-Offs der letzten Saison von vornherein nur temporären Charakter hatte, gibt Mattias Persson seine langjährige Erfahrung direkt an der Seite von Friedrich an das Team weiter.

Auch auf Seiten der ausländischen Spieler im Team gab es Bewegung. Während Stanilav Kanta (CZ) und Atte Ronkanen (FIN) weiterhin für den MFBC auf Torejagd gehen werden, jagen Toni Lethinen und Hendrik Koivistoinen dem Lochball wieder in ihrer finnischen Heimat nach. Dafür konnte der MFBC mit Teemu Ahokas, Aku Leino und Joonas Hauska gleich drei neue Landsleute für die kommende Saison gewinnen.

„Das Team hat jederzeit das Zeug in die Play-Offs einzuziehen.“ formuliert Felix Friedrich die Vorgabe für das neu formierte und stark verjüngte Team, dessen Durchschnittsalter nur noch 24 Jahre beträgt. Damit ist auch Friedrichs zweites Ziel umrissen: „Im Vordergrund steht für mich die Heranführung der Jugendspieler an den Bundesligabetrieb. Da muss man auch Fehler zugestehen, denn nur vom Zusehen kann man sich nicht entwickeln.“.

Ihre Kommentar