Sportive LE Background

Missglückter Saisonstart – BBV Leipzig unterliegt TG Tropics Würzburg mit 47:83

Die Regionalliga-Basketballer des BBV Leipzig sind mit einer deutlichen Niederlage in die neue Saison gestartet. Beim 47:83 (25:35) gegen die TG Tropics Würzburg am vergangenen Sonntag in der Parkarena Neukieritzsch merkte man den Eagles die lange Pause und die personellen Umstellungen sichtlich an. Sowohl im Angriff als auch in der Verteidigung waren die Leipziger zu inkonstant. Bester Werfer für den BBVL wurde Akio Charles mit 17 Punkten.

 

„Wir sind ein neues Team, das noch nicht viel zusammen gespielt hat“, entschuldigte Eagles-Coach Sebastián Campos die Leistung seiner Mannschaft. „Wir haben zu viele Fehler gemacht und Würzburg hat das gnadenlos bestraft.“ Lediglich im ersten Viertel konnten die Eagles mithalten (16:20), obwohl sie nach vier Minuten schon mit 4:10 in Rückstand lagen, jedoch durch sechs Punkte von Akio Charles wieder aufschlossen. Die Gäste aus Würzburg verteidigten früh und aggressiv und störten somit die Leipziger im Spielaufbau. Mit einem 8:0-Lauf zu Beginn des zweiten Abschnitts setzten sich die Tropics zur Halbzeit auf 25:35 ab.

 

Auch nach dem Seitenwechsel stotterte der BBVL-Angriff. Selten wurden gute Wurfchancen herausgearbeitet und die Gäste hatten zu oft freie Bahn für einfache Punkte. Positiv war jedoch, dass die Eagles ihrerseits den Zug zum Korb suchten, meistens nur durch Fouls gestoppt werden konnten und sich von der Freiwurflinie im Spiel hielten. Aber mit drei Treffern von der Dreipunktlinie setzten die Würzburger weiter ab (41:56, 30.). Im Schlussabschnitt lief gar nichts mehr zusammen und die Gäste gaben bis zur letzten Sekunde einhundert Prozent. Mit 6:27 gingen die letzten zehn Minuten und somit auch das Spiel eindeutig an die Gäste. „Wir haben am Ende noch etwas riskiert, aber auch das hat nicht geklappt“, so Campos. Nun müssen die Eagles auswärts zu ihrer Form finden, denn die nächsten drei Spiele finden auf fremden Boden statt. Erste Station sind kommenden Samstag die Fibalon Baskets Stauf, die mit einem Sieg über den TTL Bamberg in die Saison gestartet sind.

 

 

Für den BBV Leipzig spielten:

 

Charles 17 Punkte, Rafiq-Dost 7, Vyhnal 6/1 Dreier, Troppa 5, Ahlendorf, Wenzel je 4, Krannich, Schindler je 2, Hienzsch, Springsguth

 

Für die TG Tropics Würzburg spielten:

 

Pohl 18 Punkte/2 Dreier, Weigl 11/1, Berberich 10, Teichmann 8, Neumann 7/1, Pommer, Urbano je 7,  Beuschlein 6, Degen 5/1, Pohl, Zimmermann je 2

Ihre Kommentar