Sportive LE Background

Neuer „Rauskratzer“ bei den L.E. Volleys Julius Karoos im neuen Bundesliga-Kader

20 Jahre ist er alt, der Leipziger Physik-Student und wird künftig einer von zwei geplanten Liberos der neu aufgebauten Bundesliga-Mannschaft sein.
Mit 12 Jahren hat er beim damaligen VCL das Volleyballspielen gelernt und ist seit dem durchweg ein Volleys gewesen. Seinen bisher grössten Erfolg sieht er in der Bronzemedaille beim Bundespokal mit seinen Kollegen aus der Sachsenauswahl.
Im Regionalliga-Team war Julius bisher eine feste Größe und vollzieht nun folgerichtig den nächsten Schritt.

Im neuen Bundesliga-Team will er vor allem sein spielerisches Können weiter entwickeln und trotz der Härten des Spielalltages viel Spaß haben. Warum auch nicht. Volleyball findet auch im Kopf statt – da ist gute Laune keine schlechte Voraussetzung.

Ihre Kommentar