Sportive LE Background

Neues vom Wandertraum 7-Seen-Wanderung

Ob Genusswandern oder sportlich ambitioniert, beim Großevent 7-Seen-Wanderung kommen alle auf Ihre Kosten. 2017 gibt es viele Neuerungen, wie veränderte Streckenführung mit weniger Asphaltwegen, zwei neue Wanderstrecken und fünf Gesundheitstouren für alle die es ruhig angehen wollen. Mit Vollgas bei den Anmeldungen und neuen frischen Ideen startete die 7-Seen-Wanderung in das Jahr 2017. Mit 67 Touren, 12 mehr als im Vorjahr, kommen nun auch unter anderem Yoga Fans auf Ihre Kosten. Bei den fünf „Aktiv-und Gesundheitstouren“ liegt der Fokus auf dem eigenen Körper und der Kombination aus Naturgenuss und einfachen Dehnungsübungen.

„Wir haben unsere Köpfe zusammengesteckt und viele Dinge angeschoben, so Henrik Wahlstadt, Vorsitzender der Sportfreunde Neuseenland e.V. „Für unsere Wanderer konnten wir durch eine Streckenänderung am Haselbacher See und am Nordufer des Störmthaler Sees den Anteil an asphaltierten Wegen reduzieren, was sicherlich eine Wohltat für die 24h-Wanderer sein wird. In Zwenkau starten zwei neue, wunderschöne Touren, die „Nachtschwärmer“ und „Natur Pur“ Tour mit 27 km und 51 km Länge. Für unsere Markkleeberg-Fans können wir mit neuen Streckenführungen bei der „Mondschein Ost“, „Costa Cospuda“ und „Markkleeberg-Tour“ für neue Wandereindrücke sorgen“, so Wahlstadt. „Ein ganz besonderes Highlight ist die neu konzipierte Maikäfertour für unsere Kleinsten Wanderern durch den agra-Park, mit Stockbrot, Strohballenspringen und Malaktionen. Und natürlich freut uns ganz besonders, dass sich wieder Vereine, Firmen und Institutionen aus den beteiligten Gemeinden bei der Durchführung des Events engagieren“.

Auf allen Touren entlang der Strecke werden die Wanderer an den Kontrollpunkten mit der bekannten sächsischen Herzlichkeit von den vielen Helfern empfangen. Die Verpflegung variiert von leckerer Kartoffelsuppe, über Kuchen bis zur Fettbemme und wird von den Teilnehmern hochgelobt und sehr geschätzt. „Viele Wanderer freuen sich jedes Jahr erneut über die Leckereien unterwegs und sind manchmal verwundert, wenn sich der Speiseplan ändert“, berichtet Wahlstadt schmunzelnd. „Viele Gemeinden und Vereine bereiten liebevoll Überraschungen für die Gäste vor und Abwechslung tut ja bekanntlich gut“. Auf insgesamt 67 abwechslungsreichen Wanderungen können sowohl Freizeitwanderer als auch sportlich ambitionierte Langstreckenwanderer die Natur des Leipziger Neuseenlandes auf bis zu 107 Kilometern Länge erleben.
Anmeldungen sind seit dem 01. Januar noch bis zum 26. April 2017 online oder in den Vorverkaufsstellen möglich.

Ausführliche Informationen zu allen Strecken und Impressionen finden Sie unter www.7seen-wanderung.de sowie im aktuellen Programmheft.
Wer nach einer neuen Herausforderung sucht und wer Lust hat einmal hinter die Kulissen der 7-Seen-Wanderung zu schauen sowie bei der Organisation mitzuhelfen, ist willkommen und kann sich über die Veranstalterhomepage als Helfer anmelden.

Ihre Kommentar

*