Sportive LE Background

Nils Quaschner wechselt endgültig zu RB Leipzig!

Nächster Transfervollzug bei RB Leipzig! Am Freitag gab Sportdirektor Ralf Rangnick auf der Saisonabschluss-Pressekonferenz des FC Red Bull Salzburg auch den Wechsel von Nils Quaschner nach Leipzig bekannt. Der 21-jährige Stürmer erhält einen Dreijahresvertrag bis Juni 2018. Ursprünglich sollte er bereits in der vorigen Winterpause zu den Leipziger Bullen wechseln, allerdings verhinderte damals eine FIFA-Regelung den Transfer.

Ausgebildet wurde Nils Quaschner beim F.C. Hansa Rostock, mit dem er 2010 die Deutsche A-Junioren-Meisterschaft gewann. 2013 wechselte der gebürtige Stralsunder dann nach Österreich. In dieser Saison schaffte der Angreifer den Sprung in den Profikader von Red Bull Salzburg und gewann mit den Salzburger Bullen die Meisterschaft und den Pokal in Österreich. Der 1,84 große Torjäger spielt vorwiegend im Sturmzentrum, kann aber auch auf den offensiven Außenbahnen eingesetzt werden.

SPORTDIREKTOR UND TRAINER RALF RANGNICK:

„Nils ist ein junger Spieler, der sein Potenzial bereits in Liefering und Salzburg gezeigt hat. Mit ihm besitzen wir nun eine weitere vielversprechende Option im Angriff und sind überzeugt davon, dass er hier in Leipzig seine nächsten Entwicklungsschritte machen wird.“

KURZSTECKBRIEF:

Geburtsdatum: 22. April 1994 (in Stralsund)
Alter: 21 Jahre
Nationalität: Deutschland
Starker Fuß: rechts
Größe: 1,84 Meter
Position: Angriff

BISHERIGE VEREINE:

07/2014 bis 06/2015: FC Red Bull Salzburg
07/2013 bis 06/2014: FC Liefering
07/2012 bis 07/2013: F.C. Hansa Rostock
Jugendvereine: FC Pommern Stralsund, F.C. Hansa Rostock

AUSZUG LEISTUNGSDATEN:

10 Einsätze in der Österreichischen Bundesliga für Salzburg | 3 Vorlagen
3 Einsätze im ÖFB-Cup für Salzburg | 2 Tore | 1 Vorlage
29 Erste-Liga-Einsätze (Österreich) für Liefering | 16 Tore | 6 Vorlagen

13 Drittliga- und 1 DFB-Pokal-Spiel für Rostock | 1 Tor
79 A- und B-Junioren-Bundesligaspiele für Rostock | 44 Tore | 16 Vorlagen

2 Einsätze im Europapokal für Salzburg

16 Junioren-Länderspiele für Deutschland | 7 Tore

Quelle: RB Leipzig

Ihre Kommentar