Sportive LE Background

Norman Rentsch ab Sommer Cheftrainer des HC Leipzig

HCLTrainerAm Dienstag wurde Norman Rentsch als neuer Cheftrainer ab dem 1. Juli auf einer Pressekonferenz vorgestellt. Der in Frankfurt/Oder geborene 34-jährige wird ab dem Sommer als Cheftrainer für den deutschen Rekordmeister arbeiten und dabei von Wieland Schmidt und Max Berthold, der ebenfalls aus Frankfurt/Oder stammt, unterstützt. „Wir sind sehr froh, doch so schnell die Lösung für die Zukunft mit Norman Rentsch gefunden zu haben und das wir damit ein sehr kompetentes und zukunftsfähiges Trainerteam bei uns haben. Wie genau wir Max einbinden ist noch nicht ganz klar, schliesslich müssen wir sein Studium und sein Wirken für unser Juniorteam, sein Studium und sein Spielen für die SG LVB unter einen Hut bringen, aber da sind wir optimistisch, dass wir dies lösen werden. Wir sind Zwickau und seinem Präsidenten Hendrik Schädlich sehr dankbar, dass sie Norman die Fregbae so unkomliziert erteilt haben, es waren wirklich sehr gute und konstruktive Gespräche,“ sagte Manager Kay-Sven Hähner.  Der Trainer des Zweitligisten BSV Sachsen Zwickau freut sich auf die neue Aufgabe ab dem Sommer: „Das ist eine große Ehre für mich, dass ich ab dem Sommer für so einen großen Club arbeiten darf, da geht schon ein Traum in Erfüllung. Ich weiß, dass der HCL beispielsweise mit Martin Albertsen und Heine Jensen immer wieder sehr jungen Trainern die Chance gegeben hat, hier zu arbeiten und gemeinsam mit dem Club zu wachsen. Das ich nun auch diese Chance bekomme, darauf bin ich verdammt stolz und werde mein Bestes geben, um hier einen guten Job zu machen und Erfolg zu haben. Bis zum Sommer gilt aber meine volle Konzentration aber dem BSV Sachsen und meinen Aufgaben dort,“ sagte der sympathische 34-jährige Vater von zwei Söhnen (5 Jahre und 9 Monate) im Rahmen der Pressekonferenz.

Ihre Kommentar