Sportive LE Background

Olympia-Qualifikation im Kanupark Markkleeberg

Vom 15. bis 17. April 2016 findet im Kanupark der nationale Wettkampfhöhepunkt dieses Jahres statt: Das Finale der Olympia-Qualifikation. Hier entscheidet sich, wer von den deutschen Kanu-Slalom-Assen nach Rio de Janeiro reisen darf. Packende Rennen und Entscheidungen im Zehntelsekundenbereich werden erwartet. Darüber hinaus wetteifern die Nachwuchskanuten um die heiß begehrten Plätze in der Junioren-Nationalmannschaft, welche zur Teilnahme an den Junioren-Welt- und Europameisterschaften berechtigen.

Das freie Training findet am Freitag, 15. April 2016, in der Zeit zwischen 8 und 15 Uhr statt und kann von interessierten Kanu-Fans vor Ort verfolgt werden. Die Wettkämpfe beginnen am Sonnabend und am Sonntag jeweils 9 Uhr. Die finalen Läufe in den verschiedenen Disziplinen werden gegen 12 Uhr bzw. 15.40 Uhr ausgetragen. Die Rennen gehen bis etwa 16.30 Uhr. Das Olympiateam wird am Sonntag ca. 16.45 Uhr vorgestellt.
Der Eintritt ist an allen Tagen frei. Aktuelle Informationen sowie die Startlisten sind im Internet unter www.slalomevents.de zu finden.
Für Besucher stehen Parkplätze oberhalb des Kanuparks zur Verfügung. Für die Anreise mit dem ÖPNV eignet sich der Bus Nr. 106, der direkt am Kanupark hält.

Ihre Kommentar