Sportive LE Background

Zweiter Winter-Neuzugang: Amadou Haidara wechselt zu RB Leipzig!

Der 20-jährige Mittelfeldspieler kommt zum 01. Januar 2019 vom FC Red Bull Salzburg. Haidara erhält einen Vertrag bis Juni 2023 und die Rückennummer 8 Zweiter Neuzugang in der Winterpause! In der anstehenden Transferperiode wechselt Amadou Haidara zum 01. Januar 2019 vom FC Red Bull Salzburg zum Bundesligisten RB Leipzig. Der zentrale Mittelfeldspieler laboriert … [weiterlesen]

Rüdiger Hoppe verlässt den 1. FC Lok Leipzig

Vertragsauflösung zum Jahresende  Seit dem 1. Juli 2014 hatte Rüdiger Hoppe als Sportdirektor und Co-Trainer gemeinsam mit Cheftrainer Heiko Scholz an der Erfolgsgeschichte des 1. FC Lok mitgeschrieben. Neben dem Aufstieg in die Regionalliga 2016 gehörte das Erreichen des Landespokalfinales 2017 zu den Höhepunkten seiner Trainertätigkeit bei den Blau-Gelben.  Der … [weiterlesen]

Die BSG Chemie Leipzig trennt sich von Cheftrainer Dietmar Demuth

Mit sofortiger Wirkung gehen Dietmar Demuth und die BSG Chemie Leipzig getrennte Wege. Grund der Freistellung des langjährigen Cheftrainers ist allen voran die Mannschaftsleistung in den vergangenen Spielen. „Mit der sportlichen Situation unserer Mannschaft sind wir insgesamt absolut unzufrieden“, begründet Sportdirektor Andy Müller die Entscheidung. Für die nächsten … [weiterlesen]

Winter-Neuzugang: US-Amerikaner Tyler Adams wechselt zu RB Leipzig!

Neuzugang in der Winterpause! In der anstehenden Transferperiode wechselt Tyler Adams zum 01. Januar 2019 von den New York Red Bulls zu RB Leipzig. Der 19-Jährige erreichte mit New York das „Conference Final“ der Major League Soccer, musste sich mit der Mannschaft allerdings Atlanta United geschlagen geben. Ab der Rückrunde 2018/19 wird der zentrale Mittelfeldspieler … [weiterlesen]

Heiko Scholz verlässt den 1. FC Lok Leipzig

Vertragsauflösung zum Jahresende  Eine Ära endet am 31. Dezember 2018 beim 1. FC Lok: Von Oktober 2013 bis zum 23. September 2018 stand unser Ex-Coach Heiko Scholz bei den Blau-Gelben an der Seitenlinie. Viele Fans kennen „Scholle“ auch noch aus seiner aktiven Probstheidaer Zeit zwischen 1986 und 1990. Heiko Scholz ist und bleibt eine FCL-Legende, daran gibt … [weiterlesen]

EXA IceFighters: Guter Auftritt im hohen Norden 

Gestern Abend gastierten unsere EXA IceFighters in Rostock bei den Piranhas. Am Ende gab es einen 4 – 0 Sieg für unsere Jung. Coach Sven Gerike spielte mit 4 kompletten Reihen. Das heißt auch, dass Neuzugang Viktor Braun voll eingesetzt wurde. Und der Youngster machte seine Sache gut. Keke Roßberg verdiente sich damit den ersten Shutout der Saison. Dabei hatte er … [weiterlesen]

HC-Leipzig: 37:25-Auswärtserfolg im mitteldeutschen Derby

37:25-Auswärtserfolg im mitteldeutschen DerbyMit einem 37:25 (18:13) gelang unserer ersten Mannschaft in der 3. Liga am Samstag im mitteldeutschen Derby gegen die zweite Mannschaft des Thüringer HC der nächste Auswärtserfolg.   Die Mannschaft von Trainergespann Jacob Dietrich und Max Berthold zeigte sich dabei von Beginn an voller Spielfreude und hoch motiviert. … [weiterlesen]

Statement des Vereins – Der 1. FC Lokomotive Leipzig steckt nicht im Schuldensumpf

Heutige MDR-Berichterstattung über Lok Leipzig ist sachlich falsch und schadet dem Verein Mit knapp 2.700 Mitgliedern ist der FCL, der in wenigen Tagen seinen 125. Geburtstag feiert, der mitgliederstärkste Fußballverein der Messestadt. Wenn sportlich gerade nicht, hat der Verein in der zurückliegenden Zeit eine positive Entwicklung vorzuweisen. Über die positive … [weiterlesen]

BSG Chemie Leipzig: „Flutlicht für Leutzsch“

Vernissage und Auktion zu Gunsten „FLUTLICHT FÜR LEUTZSCH“ in der Baumwollspinnerei Leipzig am 27.10.18   Am Samstag, den 27.10.2018 stehen Werke namhafter Künstler, etablierte Junge Kunst und Kunstobjekte aus der Fanszene in der Baumwollspinnerei zur Versteigerung. Der Erlös kommt der Initiative „FLUTLICHT FÜR LEUTZSCH“ zu Gute, mit der der Verein … [weiterlesen]

EXA IceFighters verlieren bei den Harzer Falken

Ein gebrauchter Tag…  Gestern Abend spielten unsere EXA IceFighters bei den Harzer Falken in Braunlage. Nach dem tollen Heimerfolg gegen die Moskitos aus Essen gab es also die Chance auf ein 6-Punkte-Wochenende. Aber es kam anders. Vor vielen mitgereisten und lautstarken Fans fanden unsere Mannen einen Weg, dieses Spiel nicht zu gewinnen. Es ging schon bescheiden … [weiterlesen]