Sportive LE Background

LOK-NACHWUCHS RECHERCHIERT JÜDISCHE SCHICKSALE U15-Junioren kombinieren Trainingslager mit Workshop

Vom 16. bis 20. August hat der 1. FC Lokomotive Leipzig gemeinsam mit dem Erich-Zeigner-Haus e.V. ein Jugendprojekt zu Ausgrenzung und Diskriminierung im Sport während der NS-Diktatur durchgeführt. Dabei verbanden die 13 und 14 Jahre alten Regionalliga-Kicker ihr Sommertrainingslager mit zahlreichen Veranstaltungen zum Thema. Besonders beleuchtet wurden die Schicksale … [weiterlesen]

Theo Ogbidi wechselt vom Chemnitzer FC zum 1. FC Lok

Der 20-jährige Stürmer Theo Ogbidi wechselt vom Chemnitzer FC zum 1. FC Lok und unterschreibt bei der Loksche einen Zweijahresvertrag bis zum 30.06.2023. Theo Ogbidi spielte in der U17 und U19 des 1. FC Magdeburg und wechselte 2020 zum Chemnitzer FC. Der gebürtige Hallenser absolvierte ein DFB-Pokalspiel, 12 Regionalligaspiele und vier Landespokalspiele für die Himmelblauen. … [weiterlesen]

Michael Schlicht verstärkt den 1. FC LOK

Für die kommende Spielzeit vermeldet der 1. FC Lok mit Michael Schlicht den nächsten Neuzugang. Der 27-jährige erfahrene Mittelfeldspieler erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022. Michael Schlicht begann das Fußballspielen beim SV Grimma und spielte danach im Nachwuchs des FC Sachsen Leipzig sowie bei RB Leipzig. Zu Beginn der Saison 2014/15 wechselte der gebürtige … [weiterlesen]

MDR-SPORTCHEF: „VERSUCHEN, DIE SAISON ZU ENDE ZU SPIELEN“

Ministerpräsident Michael Kretschmer am 24. April zu Gast  Bereits zum vierten Mal war das dreistündige Lokruf-Wunschkonzert des FCL-Internetradios am Freitag (17. April) zu hören. In der Livesendung be-antwortete auch Raiko Richter, Sportchef des Mitteldeutschen Rundfunks, die Fragen von Thomas Franzky und Marko Hofmann. Während der Sende-zeit wurde die Zuschauerzahl … [weiterlesen]

1.FC Lok Leipzig: Vorverkauf für Derby läuft auf Hochtouren

TRIBÜNE UND DAMMSITZ AUSVERKAUFT  Am 5. April 2020 spielt der 1. FC Lokomotive Leipzig gegen die BSG Chemie Leipzig. Über 2.700 Fans haben sich schon ihr Ticket für das Ortsderby ge-sichert. Die Bereiche Tribüne und Dammsitz sind inzwischen restlos ausver-kauft. Karten gibt es weiterhin im Fanshop, an allen Vorverkaufsstellen sowie online für die Gegengerade und … [weiterlesen]

1. FC LOK Leipzig: Wolfgang Wolf bleibt Cheftrainier

Doppelfunktion bis 30. Juni 2020  Im Rahmen der Weihnachtsfeier seines Teams am gestrigen Sonnabend gab der 62-Jährige bekannt, dass er bis zum Ende der laufenden Saison Trainer des 1. FC Lok Leipzig bleibt. Ab der Spielzeit 2020/21 wird Wolfgang Wolf dann wieder als Sportdirektor beim FCL tätig sein.  Cheftrainer Wolfgang Wolf: „Die Mannschaft macht mir so … [weiterlesen]

1.FC LOK Leipzig: RWE, den BFC und Chemie zum Vorzugspreis sehen

 DREIERPACK: LETZTE CHANCE FÜR TICKET-DEAL!  RWE, den BFC und Chemie zum Vorzugspreis sehen  Das letzte Punktspiel des blau-gelben Teams von Wolfgang Wolf 2019 führt den FC Rot-Weiß Erfurt am 15. Dezember (13:30 Uhr) in das Bruno-Plache-Stadion. Nur noch bis zu genau diesem Zeitpunkt gibt es ein besonderes An-gebot für Lok-Fans! Wer sich den "Dreierpack" an … [weiterlesen]

Revanche in Pforzhem – Stadioneinweihung Brötzinger Tal

  Am Sonnabend, dem 18. Juli 2020, wird in der Goldstadt Pforzheim nach lan-gen Umbauarbeiten die neue Fußballarena "Brötzinger Tal" mit einem Test-spiel feierlich eingeweiht. Wo sonst der FC Bayern oder Borussia Dortmund einfliegen, wird diese ehrenvolle Aufgabe diesmal vom 1. FC Lok Leipzig übernommen. Bis heute hat man beim 1.CfR Pforzheim 1896 e.V. die "Schmach … [weiterlesen]

Romario Hajrulla kommt zum 1.FC Lok Leipzig

Mittelstürmer wechselt vom ZFC Meuselwitz nach Leipzig-Probstheida  Der 1. FC Lok Leipzig verstärkt weiter seine Offensive und sichert sich die Dienste von Romario Hajrulla. Der 20-jährige Mittelstürmer albanisch-griechischer Abstammung kommt vom NOFV-Regionalligakonkurrenten ZFC Meuselwitz nach Leipzig-Probstheida. Er unterschreibt einen Kontrakt bis zum 30. Juni … [weiterlesen]

1. FC Lok Leipzig: Vorverkauf dür DANKEZEHN-Aktion läuft auf Hochtouren

Bereits 1.823 Tickets für Heimspiel gegen Wacker Nordhausen abgesetzt  Der 1. FC Lokomotive Leipzig empfängt am kommenden Freitag (3. Mai 2019) den FSV Wacker 90 Nordhausen. Gästetrainer Heiko Scholz kehrt damit an seine alte Wirkungsstätte nach Leipzig-Probstheida zurück. Anstoß für die Partie ist um 19:00 Uhr.  Der 1. FC Lok hat sich für dieses Spiel … [weiterlesen]