Sportive LE Background

„Tradition“ zu Gast bei „der neuen Hoffnung“

Möge der Statistiker anhand der Tabelle einen souveränen Heimsieg erwarten. Die Brisanz dieses Aufeinandertreffens, die angereisten 6.000 Unterstützer der Gäste, die Erfahrung und die individuelle Klasse von Hansa Rostock werden dieses Spiel zu einem Gipfeltreffen der 3. Liga machen.
Trainer Alexander Zorniger muss dabei leider auf Matthias Mors verzichten. Der Angreifer der Bullen erlitt einen Muskelfaserriss und könnte sogar bis zum Jahresende ausfallen. Dafür meldet sich, der laut Zorniger noch etwas müde Yussuf Poulsen von seinen Einsätzen für Dänemark zurück. Auch auf Joshua Kimmich kann im „besonderen Spiel“ wieder gebaut werden.
Zu dem Hochsicherheitsspiel werden gut 20 000 Zuschauer erwartet, darunter besagte 6000 Anhänger aus Rostock. Leipzig erwartet rund um das Stadion eine schwierige Verkehrssituation.
Wir freuen uns auf ein spannendes und erfolgreiches Spiel und hoffen, das es sich bei diesem Aufeinandertreffen nur um den Fußball drehen wird.

Ihre Kommentar