Sportive LE Background

2. Winter-Neuzugang! Mittelfeldspieler Diego Demme wechselt zu RB Leipzig

22-Jähriger kommt vom Zweitligisten SC Paderborn | Vertrag bis Sommer 2018 | Rückennummer 31 | Bereits 68 Zweitligaspiele

Einen Tag vor der Abreise ins Trainingslager nach Belek (Türkei) können die Roten Bullen den zweiten Wintertransfer bestätigen.

Diego Demme wechselt mit sofortiger Wirkung vom SC Paderborn zu RB Leipzig, trainiert bereits am Mittwoch mit der Mannschaft und fliegt am Donnerstag mit ins Trainingslager. Der 22-Jährige spielt bevorzugt im defensiven zentralen Mittelfeld und unterschreibt einen Vertrag bis Sommer 2018.

Er bestritt in der Hinrunde 17 Liga- sowie zwei DFB-Pokalspiele für den aktuellen Tabellensiebten der 2. Bundesliga und war Stammspieler beim SCP. Insgesamt absolvierte Diego Demme bisher 68 Zweitligapartien für Paderborn und Arminia Bielefeld.

RBL-SPORTDIREKTOR RALF RANGNICK:
„Wir freuen uns, dass sich Diego für uns entschieden hat, denn es gab auch einige andere Interessenten. Er passt als junger Spieler und vom taktischen Verhalten her perfekt zu unserer Spielweise. Wir haben Diegos Entwicklung ausreichend verfolgt und uns mit ihm getroffen – das hat uns überzeugt. Seine Einstellung für den weiteren Verlauf seiner Karriere geht einher mit unserem Weg.“

BULLEN-TRAINER ALEXANDER ZORNIGER:
„Diego entspricht mit seiner Spielweise genau unserer Philosophie. Er ist jung, tritt auf dem Platz aggressiv auf und ist extrem gut im Balljagen. Mit Diego – aber natürlich auch anderen Spielern – können wir den Platz nach dem Weggang von Bastian Schulz wieder besetzen. Diego kann auf allen Positionen im zentralen Mittelfeld spielen und jetzt gilt es, ihn schnell in die Mannschaft zu integrieren.“

Ihre Kommentar