Sportive LE Background

RB Leipzig sagt Testspiel und Trainingseinheiten aufgrund weiterer Erkrankungen ab!

Nach Absprache mit dem Ärzteteam steigt RB Leipzig erst am Montag (28. März) wieder ins Training ein.
Das Testspiel gegen Prag wurde abgesagt.

Weitere Personalsorgen bei RB Leipzig! Nach den zahlreichen Grippeausfällen in der vergangenen Woche meldeten sich am Dienstag weitere Spieler und Mitglieder des Stabes krank. In Absprache mit dem Ärzteteam entschieden die Verantwortlichen des Vereins deshalb, alle weiteren Trainingseinheiten in dieser Woche sowie das für Donnerstag geplante Testspiel gegen Bohemians Prag abzusagen.

Damit will das Trainerteam um Ralf Rangnick vor allem weitere Ansteckungen vermeiden und den erkrankten Spielern genug Zeit zur vollständigen Genesung geben. Die Roten Bullen steigen am Ostermontag (28. März) wieder ins Mannschaftstraining ein, bis dahin trainieren die Spieler nach individuellen Trainingsplänen.

Rückerstattung der Testspielkarten:

Fans, die sich bisher schon Karten für den Test gegen Bohemians Prag gesichert haben, bekommen ihr Geld zurückerstattet. Tickets, die im Red Bull Shop am Neumarkt erworben wurden, können dort zurückgegeben werden. Online-Käufer bekommen den Kartenpreis zurücküberwiesen.

Ihre Kommentar