Sportive LE Background

Renate Urne in Norwegische Nationalmannschaft berufen.

Renate Urne in Norwegische Nationalmannschaft berufen.

Renate Urne in Norwegische Nationalmannschaft berufen HCL–Kreisspielerin Renate Urne (27) wurde vom neuen Norwegischen Nationaltrainer Thorir Hergeirsson in die Nationalmannschaft des Olympiasiegers und Europameisters berufen, die sich auf die im Dezember stattfindende WM in China vorbereitet.

Nach dem Weltstar Gro Hammerseng und der ehemalige Kapitän des HCL, Else-Marthe Sørlie Lybekk, ihre Nationalmannschaftslaufbahn beendet haben, fehlt Norwegen eine zentrale Abwehrspielerin.

Renate Urne, die diese Aufgabe im HCL-Trikot gemeinsam mit Sara Holmgren hervorragend löst, soll diese entstandene Lücke nun füllen und hat sich durch ihre starken Leistungen in der abgelaufenen Meisterschafts-und EC-Saison empfohlen.

Soll in der norwegischen Abwehr eine zentrale Rolle spielen: Renate Urne Ania Rösler schon vor Saisonstart Deutscher Meister Noch bevor HCL Spielmacherin einen Ball für ihr neues Team geworfen hat, kann sie sich schon Deutsche Meisterin nennen.
Am vergangenen Wochenende erkämpfte die in Paris geborene Nationalspielerin Ania Rösler (27) mit ihrem Team von der Universität Nürnberg den Titel bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften in Köln mit einem Finalsieg gegen die Uni Tübingen, in deren Reihen die beim Erstligaaufsteiger Sindelfingen in Diensten stehende kleine Schwester, Milena Rösler, stand.

Ihre Kommentar