Sportive LE Background

SC DHfK – Aktuelles Ergebnis vom Sparkassen Handballcup

die DHfK-Handballer haben beim Sparkassen Handballcup in Eisenach gegen den ThSV Eisenach mit 25:29 (Halbzeit 13:16) verloren. Bester Werfer der Leipziger war Philipp Weber mit acht Treffern, davon sechs Siebenmeter. Nach ihren Verletzungen wurden Philipp Pöter (Oberschenkel) und Thomas Oehlrich (Sprunggelenk) geschont.

Geschäftsführer Karsten Günther: „In der Spielanlage hat die Mannschaft einen kleinen Schritt nach vorne gemacht. Allerdings waren zu viele leichte Fehler im Spiel. Das Hauptmanko war fehlende Aggressivität, vor allem in der Abwehr. Besonders die Leistungsträger der letzten Saison sind jetzt gefordert, wieder voran zu gehen. Es wird die Hauptaufgabe sein, sich in diesem Bereich zu verbessern. Die nächsten beiden Spiele bieten uns auf hohem Niveau die Gelegenheit dazu.“

Bereits am Donnerstag steht das zweite Vorrundenspiel für Leipzig an. Gegner in der Werner-Assmann-Halle in Eisenach ist der SC Magdeburg (Anwurf 18 Uhr), der sein erstes Spiel mit 37:23 gegen Aue gewann.

Ihre Kommentar