Sportive LE Background

Laufen wenn es kälter wird.

Oft werden wir im Leipziger Laufladen gefragt, was denn beim Laufen im Herbst und Winter zu beachten sei. Festzustellen ist: grundsätzlich unterscheidet sich das Laufen im Herbst und Winter nicht von dem im Sommer. Eine optimale Ausrüstung von Kopf bis Fuß bringt einerseits mehr Spaß und garantiert eine lang anhaltende Freude am Laufen. Andererseits ist sie die Voraussetzung, … [weiterlesen]

„Fit zum LEIPZIG MARATHON“ geht in ihre 6. Saison.

Die erfolgreiche Veranstaltungsreihe „Fit zum LEIPZIG MARATHON“ geht in ihre sechste Saison. Rechtzeitiges Anmelden wird empfohlen, letztes Jahr war der Lauftreff mit 400 Teilnehmern ausgebucht! Wie schon in den vorangegangenen Jahren führt der Stadtsportbund Leipzig e.V. als Veranstalter des LEIPZIG MARATHONS wieder ein Laufseminar zur Vorbereitung auf … [weiterlesen]

Auf die Plätze, fertig … Futtern !

Ernährung für Läufer im Training und Wettkampf (Mai 2008) Der Frühling ist da! - und mit ihm ein intensiviertes Training, insbesondere im Hinblick auf die ersten Laufwettbewerbe, vielleicht sogar den ersten Marathon. Egal ob „Volksläufer“ oder ambitionierter Wettkampfsportler - oft werden wir im Leipziger Laufladen gefragt, was denn bei der Ernährung im … [weiterlesen]

Jodeln beim Joggen

Da kommt einem ja glatt ein Schuhplattler-Song auf die Lippen, wenn man sich auf joggelnde Art und Weise auf den Trimm-Dich-Pfad begibt. Denn diese Art einer äußerst gelenke- und atemschonenden Fortbewegung ist neueste Form eines moderaten  Bewegungstrainings, das nun langsam aber gewaltig, auch die Leipziger Freizeitsport-Bewegungsszene erobert. Was verbirgt sich … [weiterlesen]

Laufen als Kreativtechnik

Wer kennt das nicht? Während eines lockeren Laufs denken wir über »Gott und die Welt« nach, stellen uns Szenarien vor, in denen wir erfolgreiche Dinge tun, oder führen Dialoge mit uns selbst oder virtuellen Partnern, über – zum Beispiel – eine geeignete Marketingstrategie. Doch wir denken nicht logisch rational und gerade, wir denken divergent. Das heißt, … [weiterlesen]

Motivation=Bewegung

Unser letzter Beitrag beschäftigte sich mit dem Laufen im Winter. Inzwischen sind Ziele für 2008 gesteckt, zu denen u. a. auch der Verlust einiger Kilo Körpergewicht oder die Teilnahme an einem Laufwettbewerb, vielleicht sogar dem 1. Marathon gehört. Voraussetzung dafür: ein intensiviertes Training. Doch was machen, wenn der innere Schweinehund im Motivationsloch … [weiterlesen]

Gedanken zum Lauftraining

Unterwegs mit Sandra Boitz (Dezember 2008) Es ist Herbst, bald Winter. Die Tage werden kürzer, das Wetter unbeständiger. Die angenehmste Laufzeit und die mehr oder weniger voll gepackte Wettkampfsaison gehen zu Ende. Zeit, das Jahr Revue passieren zu lassen, zu resümieren: Brachte mein Training den gewünschten Erfolg? Gab es Schwachstellen? Wie fühle ich mich … [weiterlesen]

Wüste Rennen am Limit

Marathon, Triathlon, Ironman = Thomas Bohne wills wissen Dreimal die Woche hat er dafür trainiert. Seine Erfolge sprechen für ihn. Thomas Bohne kennt seinen Körper genau und deshalb sagt er auch: »Das Laufen ist mir das Liebste.« Fast täglich läuft er. Lockere 60, 70 km in der Woche. Doch nur Strecke an Strecke reihen, ist ihm zu öde. Der 25-Jährige, … [weiterlesen]

Zum Marathon gegessen

Am 19. April 2009 fiel der Startschuss zum mittlerweile 33. Leipzig Marathon. Da bei einer solchen Distanz der Energieverbrauch bei jedem Sportlern sehr hoch ist, entscheidet neben einem entsprechenden Training auch die richtige Ernährung über den Erfolg. Vor einem Marathonlauf kommt es vor allem darauf an, dem Körper  genügend Kohlenhydrate zuzuführen. … [weiterlesen]