Sportive LE Background

Ehemalige Weltklasse-Biathletin Katja Beer ist in Leipzig heimisch geworden

Wer die Biathlon-Wettbewerbe der vergangenen Jahre beim Fernsehsender Eurosport verfolgt hat, kam auch an den Kommentaren von Katja Beer nicht vorbei. Schließlich ist die ehemalige Weltklasse-Biathletin hier seit 2007 als Co-Kommentatorin im Einsatz – natürlich auch bei den Olympischen Winterspielen im Februar in Vancouver. Seit einem halben Jahr ist die 33-Jährige … [weiterlesen]

Wenn der Papa mit dem Sohne am Wochenende auf den Fußballplatz pilgert, dann träumt er vielleicht von einer Karriere seines Sprösslings im Profifußball. Er sieht ihn schon als Superstar im Fernsehen und die Dollarzeichen kreisen vor den Augen. Denn schließlich ist er sein Manager. Kümmert sich um die richtigen Vereine, macht die richtigen Verträge, packt die „Kohle“ … [weiterlesen]

2. Auflage des SachsenBeach auf dem Augustusplatz

Auch wenn die Temperaturen der vergangenen Tage eher auf den Herbst schließen lassen, wirft der bevorstehende Sommer bereits seine langen Schatten voraus. Nach der gelungenen Premiere des SachsenBeach im letzten Jahr gibt es auch in diesem Jahr wieder ein großes Beachvolleyballfest auf dem Augustusplatz vor der Oper. Vom 23. bis 27. Juli wird im Herzen der Stadt kräftig … [weiterlesen]

Der Leipziger Christoph Herzog hofft bei der Sitzvolleyball-WM in den USA auf eine Medaille

Die Vorfreude war ihm bereits vor einigen Tagen deutlich ins Gesicht geschrieben, jetzt wird es ernst. Am Sonntag (11. Juli) um 9 Uhr startet für Sitzvolleyballer Christoph Herzog und seine Mitspieler der deutschen Nationalmannschaft mit dem Spiel gegen Nobody Indien die Weltmeisterschaft in Oklahoma (11. bis 18. Juli 2010). Es ist eine richtungsweisende WM. „Wir … [weiterlesen]

Trainer Thomas Oral soll RB Leipzig in die Bundesliga führen

Die Spatzen hatten es bereits seit Wochen deutschlandweit von den Dächern gepfiffen, nun ist es Gewissheit: Thomas Oral ist der neue Trainer von RB Leipzig. Der 37-Jährige soll das Team nach dem Aufstieg in die Regionalliga in den kommenden Jahren fit machen, für den Profi-Fußball. „Thomas Oral hat trotz seines jungen Alters bewiesen, dass er eine Mannschaft … [weiterlesen]

Leipziger Finswimmer wollen groß auftrumpfen

Im Ausrichten von Wettkämpfen sind die Finswimmer des SC DHfK Leipzig längst alte Hasen. Schließlich richten sie am kommenden Wochenende bereits zum 5. Mal eine Deutsche Meisterschaft aus. Von Freitag (4. Juni) bis zum Sonntag (6. Juni) werden auf den acht Bahnen der Universitäts-Schwimmhalle insgesamt 24 Siegerinnen und Sieger ermittelt. Möglichst viele davon wollen … [weiterlesen]

Hoffnung auf die Hallen-EM 2015

Hoffnung auf die Hallen-EM 2015 Leipzig ist heiß auf Leichtathletik - das haben nicht zuletzt die Erdgas Athletics am vergangenen Samstag gezeigt. Mehr als 3.000 begeisterte Zuschauer erlebten die siebte Auflage des internationalen Meetings - so viel, wie noch nie. Und das die Arena Leipzig ein gutes Leichtathletik-Pflaster ist, haben die Ergebnisse der Erdgas … [weiterlesen]

Slalomkanuten trainieren im warmen Südafrika

Jan Benzien, David Schröder und Frank Henze trainieren im warmen Südafrika Sommersportler werden bekanntlich im Winter gemacht. Das gilt natürlich auch für die Slalomkanuten. Da die hartnäckigen winterlichen Temperaturen mit Eis und Schnee hierzulande ein richtiges Training nicht zulassen, sind die besten deutschen Slalomkanuten vom 12. bis zum 28. Februar … [weiterlesen]

Sachsens Sportlerin des Jahres 2009: Kanutin Tina Dietze

„Die Preise sind für mich das i-Tüpfelchen auf eine bombastische letzte Saison und eine Riesen-Motivation für dieses Jahr", freut sich Tina Dietze riesig über den Titel „Sachsens Sportlerin des Jahres 2009", den die Kanutin am 9. Januar überreicht bekam. „Der Preis bedeutet mir wirklich sehr viel, weil ich von den sächsischen Journalisten gewählt wurde." … [weiterlesen]

Stephanie Romanus: Fechttalent mit Heimatgefühl

Doch die deutsche Junioren-Meisterin mit dem Florett konzentriert sich voll auf ihren Sport. „Ich habe in den letzten Jahren versucht, die Schule und das Fechten unter einen Hut zu bringen, aber es hat einfach nicht geklappt. Ich hoffe, dass ich die Prüfungen bestehe, aber es wird sehr schwer. Vor allem in Mathe und Chemie habe ich große Probleme", berichtet Stephanie … [weiterlesen]