Sportive LE Background

Lok Leipzig: Aufbruchstimmung trotz Abstieg

Trotz des kaum noch zu vermeidenden Abstiegs in die Oberliga herrscht beim 1. FC Lok Leipzig derzeit eine echte Aufbruchstimmung. Das wurde auch bei der Mitgliederversammlung deutlich. „Wir haben in den letzten Monaten einiges erreicht. Diesen Weg wollen wir in den nächsten Jahren weitergehen", freute sich Lok-Präsident Heiko Spauke, der von den 194 anwesenden Mitglieder … [weiterlesen]

Lok Leipzig: Verein und Fans kämpfen gegen Extremismus und Intoleranz

Wenige Tage vor dem Start des Regionalligateams ins Punktspieljahr 2014 am Sonntag, 16. Februar, 14 Uhr, im Bruno-Plache-Stadion gegen Hertha BSC II, hat der 1. FC Lok Leipzig den Ehrenkodex für die Fans sowie eine neue Stadionordnung erarbeitet und beschlossen. Über drei Monate saßen Verein und engagierte Anhänger zusammen und diskutierten über allgemeingültige … [weiterlesen]

Alle Winter-Neuverpflichtungen des 1. FC Lok Leipzig im Überblick

Mit insgesamt sechs Neuzugängen wird der 1. FC Lokomotive Leipzig in die Rückrunde starten und die „Mission Klassenerhalt“ in Angriff nehmen. Fünf Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz müssen die Blau-Gelben dafür wettmachen – helfen sollen dabei Damian Paszlinski, Juro Pejic, Joshua Schmitt, Sebastian Zielinsky, Gianluca Marzullo und Sanel Boric. „Die … [weiterlesen]

Der 1.FC Lok Leipzig verpflichtet neuen Torhüter

Kurz vor dem Ende der Transferfrist, hat der 1.FC Lok Leipzig einen neuen Torwart verpflichtet. Nachdem Steven Braunsdorf, den Verein in Richtung SV Darmstadt 98 verlassen hat, ist es der Loksche gelungen einen neuen Torhüter zu verpflichten. Mit dem 26-jährigen Sanel Boric vom Goslarer SC verstärkt der 1,95 m große Torhüter den Kader der Regionalligamannschaft. Sanel … [weiterlesen]

contacts&sports übernimmt Vermarktung beim 1. FC Lok Leipzig

Passend zum neuen Jahr gibt es auch beim 1. FC Lokomotive Leipzig frischen Wind. Nicht nur, dass wir Ende des Jahres 2013 mit Heiko Scholz einen großartigen neuen Trainer für die Regionalliga-Mannschaft gewinnen konnten. Auch unsere Vermarktung bekommt nun ein neues Gesicht. Der 1. FC Lok ist froh, mit unserem neuen Vermarktungs-Partner contacts&sports einen echten … [weiterlesen]

1. FC Lok will vor toller Kulisse fünften Sieg in Folge einfahren

Vor zwei Wochen stellte der FCL mit 3.705 Zuschauern beim 2:0-Sieg gegen Aue II eine neue Saisonbestmarke auf. Gegen Wacker Gotha (Freitag, 30.03., 19 Uhr, Bruno-Plache-Stadion) soll die 4.000er-Marke geknackt werden. Um das zu schaffen, verteilten Lok-Fans 30.000 Flyer im Stadtgebiet. „Je mehr Zuschauer kommen und uns anfeuern, desto besser ist das für die Mannschaft. … [weiterlesen]

Am Freitag ist 1. FC Lok Leipzig zu Gast in Luckenwalde

Am morgigen Freitag hat die Oberliga-Mannschaft des 1. FC Lok Leipzig die nächste Hürde zu überspringen. Beim FSV Luckenwalde (Werner-Seelenbinder-Stadion, Anstoß 19 Uhr) muss der FCL dabei auswärts antreten. Mit dem Rückenwind von zuletzt drei Siegen in Folge soll auch diesmal etwas Zählbares herausspringen. Der Gegner aus dem Süden Brandenburgs ist keinesfalls … [weiterlesen]

Stratmann-Wechsel perfekt: Mittelstürmer ist ab sofort für den 1. FC Lok spielberechtigt

André Stratmann, der bereits seit geraumer Zeit im Training und bei Testpartien des 1. FC Lok mitgewirkt hatte, ist nun auch in Punktspielen für die Blau-Gelben spielberechtigt. Der 20-jährige Mittelstürmer, der in der Jugend unter anderem für den VfL Bochum gekickt hat, wechselt vom polnischen Drittligisten KSZO Ostrowiec Swietokrzyski nach Leipzig. Die Erteilung … [weiterlesen]

Danone Nations Cup auch 2012 wieder beim 1. FC Lok

Der Danone Nations Cup (DNC) ist das TOP-Event in der internationalen Fußballwelt für Kinder von 10 bis 12 Jahren. Im vergangenen Jahr haben mehr als 2,5 Millionen Kinder in 40 Ländern am weltweit größten Jugendturnier teilgenommen! Der 1. FC Lokomotive Leipzig veranstaltet am 6. Mai 2012 zum neunten Mal in Folge den regionalen Vorentscheid, dessen Sieger zum … [weiterlesen]

Willi Kronhardt: „Wir wollen die drei Punkte“

Am Samstag, 13.30 Uhr, startet der 1. FC Lok beim Chemnitzer FC im Stadion an der Gellertstraße voraussichtlich ins Punktspieljahr. Ob jedoch tatsächlich gespielt werden kann, entscheidet eine Platzkommission erst am Freitagmittag. Die dort getroffene Entscheidung wird zeitnah bekannt gegeben. Fast sechs Wochen sind seit dem Amtsantritt von Willi Kronhardt vergangen, … [weiterlesen]