Sportive LE Background

RB Leipzig zum Abschluss der englischen Woche in Düsseldorf mit Fortuna im Bunde?

Der Weg ganz nach vorn an die Tabellenspitze blieb ihnen vorerst noch verwehrt. Da thront derzeit mit dem SV Darmstadt 98 der andere Aufsteiger aus Liga 3. Dahinter geht es sehr eng zu, drängen sich mit Bochum, Karlsruhe, Kaiserslautern und auch den Fortunen aus Düsseldorf klangvolle Namen, allesamt Vereine, die bereits in der Bundesliga Staub gewischt haben. Ja, Jo … [weiterlesen]

U17 von RB Leipzig kämpft gegen Borussia Dortmund um den Deutschen Meistertitel

Während sich die Männer intensiv auf das Abenteuer "2. Bundesliga" vorbereiten, stehen die Nachwuchs-Kicker von RB Leipzig vor dem "ganz großen Wurf". Die U17 der Roten Bullen spielen am Freitag (18 Uhr) in der heimischen Red Bull Arena im Finale der Deutschen Meisterschaft gegen Borussia Dortmund zum ersten Mal in der noch jungen Vereinsgeschichte um den deutschen … [weiterlesen]

Leipzig spielt 2. Bundesliga: RB schafft den „Durchmarsch“

Mit einem beeindruckenden 5:1-Sieg hat RB Leipzig den Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga vorzeitig sichergestellt. Die Leipziger sind damit der erste Aufsteiger in der Geschichte der 3. Liga, dem der direkte Durchmarsch in die 2. Bundesliga gelungen ist. Das Team von Trainer Alexander Zorniger kann sich am letzten Spieltag am Samstag (10. Mai) mit einem Sieg bei den … [weiterlesen]

RB Leipzig: „Die fünf Siege in Folge ohne Gegentor sprechen für sich!“

5 Heim- und 5 Auswärtsspiele, 10 Gegner und 900 Minuten warten in der laufenden Drittligasaison noch auf RB Leipzig. Mit dem schweren Spiel gegen den VfL Osnabrück (4.) beginnt für die Roten Bullen am Sonntag (16. März; Anstoß: 14.00 Uhr) das letzte Saisonviertel. Bis zum Freitagnachmittag wurden bereits 8.000 Karten für die Partie in der Red Bull Arena verkauft. … [weiterlesen]

Landespokal: RB Leipzig steht im Halbfinale

Da waren es nur noch zwei: Die Drittliga-Kicker von RB Leipzig sind nur noch zwei Spiele von der erneuten sicheren Qualifikation für den DFB-Pokal entfernt. Im Viertelfinale des Sächsischen Landespokals setzten sich die Mannen von Trainer Alexander Zorniger sicher mit 4:0 beim Landesligisten FC Eilenburg durch - und das, obwohl der Coach das Team im Vergleich zum jüngsten … [weiterlesen]

Domaschke fällt mit Kahnbeinbruch lange aus

Zwei Tage nach dem 2:0-Derby-Sieg beim FC Rot-Weiß Erfurt gab es am Montag eine negative Personalnachricht für die Roten Bullen. Die Fußverletzung von Torhüter Erik Domaschke aus dem Spiel gegen Erfurt ist schwerer als zunächst angenommen. Nach einer erneuten Untersuchung am Montag wurde ein Bruch des Kahnbeines im linken Fuß diagnostiziert. Der 28-Jährige muss … [weiterlesen]

RB Leipzig vor dem Spiel in Duisburg

Auswärts-Auftakt 2014! Im ersten Auswärtsspiel des Jahres trifft RB Leipzig am Samstag (01. Februar, Anstoß: 14.00 Uhr) auf den MSV Duisburg (10.). Das Hinspiel-Duell endete mit einem 1:1-Unentschieden. Jetzt wollen die Roten Bullen den MSV besiegen und Saisonsieg Nummer 13 einfahren. Am vergangenen Spieltag holte Duisburg ein 1:1 in Regensburg, RBL verlor 0:1 gegen … [weiterlesen]

Alexander Zorniger: „Mein spannendstes und intensivstes Jahr!“

Seit Sommer 2012 ist Alexander Zorniger Trainer von RB Leipzig. Gleich im ersten Jahr führte der Fußballlehrer das ambitionierte Team in die 3. Liga und zum Landespokalsieg. Mit seiner kommunikativen Art und seiner offensiven Fußball-Philosophie hat sich der Schwabe in Leipzig schnell viele Freunde gemacht. Im Gespräch mit Sportive LE verriet Alexander Zorniger nun, … [weiterlesen]

Vorschau auf das Auswärtsspiel in Wolfsburg

Die Roten Bullen reisen nach Wolfsburg und wollen am Sonntag (04. Dezember, 13.30 Uhr) ihre Siegesserie gegen die zweite Mannschaft des VfL weiter ausbauen. "Der Zwei-Tore- Rückstand gegen Halberstadt hat gezeigt, dass wir noch an vielen Dingen arbeiten müssen. Aber die Mannschaft hat das Spiel gedreht und dadurch noch mehr an Selbstvertrauen gewonnen. Jetzt wollen … [weiterlesen]

RB Leipzig U23 spielt in Markranstädt

Rückblende: 02. Juli 2009. Im Markranstädter Stadion am Bad drängen sich hunderte Medienvertreter. Der Grund: Die erste offizielle Pressekonferenz der Leipziger Roten Bullen. Der SSV Markranstädt trat im Sommer 2009 offiziell und statutenkonform sein Spielrecht an unseren Verein ab und ermöglichte so den korrekten Einstieg der Roten Bullen in die Oberliga. Schon damals … [weiterlesen]