Sportive LE Background

„Wir müssen uns den Bedingungen anpassen!“

„Wir haben in Göppingen zwar deutlich unter unseren Möglichkeiten gespielt, aber Göppingen war auch sehr gut. Der Tabellenplatz täuscht aus meiner Sicht über das wahre Leistungsvermögen dieses Teams hinweg, denn sie haben eine ganze Menge Spiele sehr knapp verloren. Unterschätzen werden wir sie definitiv nicht, aber es zählt nur ein Sieg. Es wird zwar nicht einfach für uns, denn wir haben das letzte Mal vor einem Jahr in der Grube Halle gespielt. Aber das muss nebensächlich sein. Wir müssen uns den Bedingungen anpassen und den Focus halten, dann schaffen wir das auch“, sagt Trainer Heine Jensen.

In den Reihen von Göppingen steht mit der erfahrenen Birute Stellbrink eine der besten Torschützinnen der Bundesliga und mit Alexandra Meisel eine der besten Torhüterinnen, der HCL ist also nicht nur wegen des Hinspiels gewarnt. Im Pokal-Viertelfinale schied der HCL im letzten Jahr in Göppingen aus und in diesem Jahr findet die gleiche Begegnung bereits im Achtelfinale (17.2.) statt.

Live-Stream im Internet und im Anschluss komplett bei LTV

Das Bundesligaspiel gegen Göppingen wird von Leipzig Fernsehen als Livestream ab 19.30 Uhr im Internet gezeigt und ab 21.30 Uhr wird das Spiel in voller Länge über die TV-Frequenz von LTV ausgestrahlt. Kommentator ist Roman Knoblauch und als Co-Kommentatorin steht im Maria Kiedrowski zur Seite.

Basketball-Benefizspiel mit BBVL am 28.01.

Am Donnerstag, dem 28.01. um 19.30 Uhr findet in der kleinen ARENA ein Benefizspiel zu Gunsten des BBVL statt. Dabei greifen die HCL-Mädels ausnahmsweise nicht zum Handball sondern zum Basketball.

Termine und Anwurfzeiten für Champions League stehen fest

Am heutigen Dienstag wurden von der EHF in Absprache mit den übertragenden TV-Stationen die Anwurfzeiten der Viertelfinalspiele festgelegt:

07.02.,15.00 Anhalt Arena Dessau HCL – Larvik HK
13.02.,16.30 Krim Ljubljana – HCL
21.02.,15.00 ARENA HCL – Audi ETO Györ
07.03.,14.00 ARENA HCL – Krim Ljubljana
13.03.,18.15 Larvik HK – HCL
21.03.,17.15 Audi ETO Györ – HCL

Tickets für die Heimspiele des HCL gib es ab dem 27.01. an allen bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet zum bequemen ausdrucken zu Hause unter www.hc-leipzig.de und www.ticketonline.de. Für das Spiel in Dessau steht ein von der Stadt Leipzig bereit gestellter Bus-Shuttle-Service zur Verfügung, der beim Ticketkauf nur an der Ticketkasse der ARENA für den Preis von nur 2 Euro erhältlich ist.

Ihre Kommentar