Sportive LE Background

Wolf/Klein nominieren 20 Spieler ins deutsche WM-Aufgebot

Der Countdown für die Floorball U19 Herren Weltmeisterschaft läuft: Zwei Wochen vor dem ersten Gruppenspielgegen Polen am 3. Mai 2011 in der Stadthalle Weißenfels haben die beiden Bundestrainer Uwe Wolf und Kristof Klein ihren 20-köpfigen WM-Kader bekannt gegeben. Dabei spiegelt sich im Kader auch die bundesweite Entwicklung der Sportart wieder. Angeführt wird die deutsche Nationalmannschaft von Spielführer Erik Schuschwary und Lukas Sigrist. In der aktuellen Saison zeigt der 17-jährige Schuschwary seine spielerischen Qualitäten bei seinem Heimatclub, den Unihockey Igels Dresden. Mit 29 geschossenen Toren belegt er den fünften Platz in der Scorerwertung der 2. MaXxPrint Floorball-Bundesliga und spielt zur Zeit um den Aufstieg in die 1. MaXxPrint FBL. Spielmacher und „Legionär“ Lukas Sigrist sammelt derzeit im U18-Team des Grasshopper-Club Zürich Erfahrungen in der Schweizer Floorball Liga und überzeugt mit einem hohen Maß an technischer Finesse.

Bevor es ab Dienstag, den 3. Mai, in Weißenfels um den WM-Titel geht, sind zahlreiche Junioren-Nationalspieler mit ihren Clubteams in der entscheidenden Meisterschaftsphase noch mitten im Geschehen. Torhütertalent Gary Blume, der seine Trainer mit „unglaublichen Reflexen und einer exzellenten Spielübersicht“ beeindruckt, spielt derzeit mit den Red Devils Wernigerode um die Meisterschaft in der 1. MaXxPrint Floorball Bundesliga. Dabei trifft er im Finale auf den MFBC Löwen Leipzig, für den seine Mitspieler Wenzel Flemming, Philip Schramm und Lukas Schönnagel auflaufen. Abwehrspieler Pascal Schlevoigt und Center Sascha Herlt, mit elf Länderspieltoren bester Schütze im deutschen Kader, erspielten sich vergangenes Wochenende mit dem UHC Sparkasse Weißenfels den dritten Platz in der Bundesliga und konnten vor allem in den letzten Länderspielen beim Polish Cup das Trainergespann überzeugen. Auf den Lokalmatadoren ruhen selbstverständlich besondere Hoffnungen. Ebenfalls wie Schuschwary in den Aufstiegsspielen aktiv ist Fabian Diaz de Armas. Der 17-jährige Stürmer vom Nordclub TV Lilienthal kämpft derzeit mit seiner Mannschaft gegen die SSF Dragons Bonn um den Aufstieg inDeutschlands höchste Spielklasse. Der norddeutsche Raum wird weiterhin durch Nils Hallerstede, Stephen Aboagye, Till Geiler (alle TV Eiche Horn Bremen), Steffen Horn, Jonas Hoffmann (beide MTV Mittelnkirchen), Fabio Witte (TSV Tetenbüll) und Fynn Traulsen (TSV Bordesholm) im WM-Kader vertreten. Team Manager Peer Mathiebe verdeutlicht die Ausgeglichenheit im deutschen WM-Kader: „Im spielerischen Bereich, als auch im sozialen Umgang ist die Mannschaft sehr eng zusammengerückt, so dass mittlerweile jeder Spieler eine wertvolle Rolle in der Mannschaft einnimmt. Das Team hat sich seit Vorbereitungsbeginn bis kurz vor die WM außerordentlich gut entwickelt, sowohl spielerisch, als auch taktisch.“

Der deutsche WM-Kader im Überblick:
Blume, Gary; 23.01.1992; Torhüter; Red Devils Wernigerode
Hallerstede, Nils; 18.04.1994; Torhüter; TV Eiche Horn Bremen
Flemming, Wenzel; 28.12.1993; Defensive; MFBC Löwen Leipzig
Hoffmann, Raven; 05.02.1993; Defensive; Westfälischer Floorball Club
Horn, Steffen; 14.07.1993; Defensive; MTV Mittelnkirchen
Kujat, Nicolas; 06.11.1993; Defensive; KAIS Mora IF
Schlevoigt, Pascal; 06.01.1995; Defensive; UHC Sparkasse Weißenfels
Schramm, Philip; 21.06.1993; Defensive; MFBC Löwen Leipzig
Witte, Fabio; 08.08.1993; Defensive; TSV Tetenbüll
Aboagye, Stephen; 07.07.1992; Offensive; TV Eiche Horn Bremen
Diaz de Armas, Fabian; 04.10.1993; Offensive; TV Lilienthal
Geiler, Till; 30.09.1992; Offensive; TV Eiche Horn Bremen
Herlt, Sascha; 07.08.1993; Offensive; UHC Sparkasse Weißenfels
Hoffmann, Jonas; 29.07.1995; Offensive; MTV Mittelnkirchen
Irrgang, Felix; 13.03.1992; Offensive; Floor Fighters Chemnitz
Radtke, Max; 03.08.1993; Offensive; Floorball Grizzly’s Salzwedel
Schönnagel, Lukas; 26.12.1993; Offensive; MFBC Löwen Leipzig
Schuschwary, Erik; 09.09.1993; Offensive; Unihockey Igels Dresden
Sigrist, Lukas; 10.06.1992; Offensive; Grasshopper-Club Zürich
Traulsen, Fynn; 26.10.1993; Offensive; TSV Bordesholm
Die U19 WM der Herren findet vom 3. bis 7. Mai 2011 in Weißenfels statt. Das Turnier wird in zwei Divisionen ausgetragen: Während Deutschland in der B-Gruppe mit Ländern wie Polen, Kanada, Dänemark und Russland um den Aufstieg kämpft, spielen in der A-Gruppe die Top-Nationen wie Finnland, Schweden, Tschechien, Schweiz und Lettland den WM-Titel aus. Am Finaltag werden in der Stadthalle Weißenfels 2.000 Fans erwartet.
Weitere Informationen: http://www.wfc2011.de

Ihre Kommentar